Tsh Wert

Vor 4Wochen lag mein Tsh bei 0,36 und ich sollte weiterhin die Dosis von 50mg nehmen.
War bei drei Ärzten und niemand möchte den Wert kontrollieren habe Angst das der Wert jetzt vielleicht noch tiefer gesunken ist und das wäre doch nicht gut oder ?
Am Mittwoch habe ich einen Termin bei meiner Frauenärztin und hoffe sie kontrolliert ihn. 🙈

1

Wie hoch war der Wert davor? Wie lange nimmst du die 50er Dosierung schon?

2

Am Anfang lag er bei 4 das war glaube ich so in der 5Ssw, da habe ich dann die 50mg genommen 4Wochen lang und dann lag er bei 0,37 und ich soll die 50 weiter nehmen. Das ist jetzt schon wieder 4Wochen her aber einfach niemand will es kontrollieren. Ich habe einfach Angst das ich in eine überfunktion komme und das dann irgendwas passieren kann.

3

Könnte in der Tat zu viel sein, ja. Das manche Ärzte sich immer so weigern müssen.... Würde nicht locker lassen, oder auch Hausarzt fragen. Im größten Notfall als Eigenleistung laufen lassen.

weitere Kommentare laden
5

Oha, da würde ich nicht locker lassen und dringend kontrollieren lassen. Ich bin auch auf 0,34 gerutscht obwohl ich vorher bei 1 war. Mein Gyn meinte bis 0,2 ist ok aber tiefer sollte man definitiv nicht runter rutschen. Ich soll meine Tablette (37,5) nur alle 2 Tage mal nehmen. 8 Wochen später wurde es erneut kontrolliert und lag ich bei 0,8. Bei mir wird prinzipiell alle 8 Wochen kontrolliert.

6

In welcher SSW bist du denn? HCG kann auch zu einem niedrigen TSH führen. 50 mg ist jetzt keine so hohe Dosis, aber kontrolliert werden sollte es natürlich. Sinnvoller wäre aber die Bestimmung der Schilddrüsenhormone ft3 und ft4. Ich weiß nicht, warum in solchen Situationen gerne nur der TSH kontrolliert wird. Im Zweifel als Eigenleistung bestimmen (ist auch nicht besonders teuer), das sollte eigentlich jeder Arzt machen!

9
Thumbnail Zoom

In der 12Ssw
Das wurde hier sogar auf meinen Wunsch El mal mit abgenommen, wurde aber weiter nichts zu gesagt

8

Noch eine Stimme für die Messung von ft3 und ft4 und sogar die Messung von t3 und t4 ( da die Bindungsproteine in der ss oft erhöht sind, so also mehr hormon gebunden ist und die freien Werte somit nicht ganz den wahren Zustand wieder spiegeln). Verstehe einfach nicht wieso so viele Ärzte so oft ausschließlich auf dem Tsh herum reiten... Der gesamt Zustand ist doch wichtig. Außerdem unterliegt der Tsh auch noch tageszeitlichen Schwankungen. Das Blut zur Messung sollte also immer zu gleichen bzw wneigstens ähnlichen Bedingungen abgenommen werden, v. A. Morgens bevor man seine dosis l Thyroxin genommen hat. Sonst ist der Tsh auch falsch niedrig.

10
Thumbnail Zoom

Auf meinen Wunsch wurden diese Sachen mit abgenommen aber nicht weiter zu gesagt

11

Ft4 schaut nicht schlecht aus - 66 %, aber der ft3 könnte noch etwas höher sein, der ist ja nur bei 45 %. Angestrebt wird eigentlich, die Werte im oberen Drittel zu haben. Also eher 3.65 als 3.04. Könnte aber auch sein, dass der Wert noch nachzieht, je nachdem, wann du erhöht hast? Ich würde auf keinen Fall reduzieren - wenn der ft3 nicht noch höher wird, würde ich mal deinem Arzt gegenüber ansprechen, ob du nicht minimal erhöhen sollst.
Am Morgen der Blutabnahme hast du ja kein LT eingenommen oder?

weitere Kommentare laden