40+4... ich mag mich selbst nicht mehr 😅

Hallo zusammen,

Ich muss hier einfach mal kurz meine Gedanken lassen, vielleicht geht es mir ja dann besser 🙈

Ich bin aktuell bei 40+4, es ist meine zweite Schwangerschaft. Ich hab einfach keinen Nerv mehr.
Bei meiner ersten Schwangerschaft vor 2 Jahren wurde bei 40+5 mit der Einleitung begonnen, die kleine, also bald große, kam dann bei 41+0.
Die Einleitung will ich diesmal unbedingt vermeiden. Erstens war es für mich einfach nicht schön und zweitens finde ich das aktuell auch einfach schrecklich.
Ich wollte ursprünglich ambulant entbinden, aber meine Hebamme macht keine Betreuung nach ambulanter Entbindung und das macht das Krankenhaus hier nicht mit. Ich finde es schon "nervig" die zwei Tage nach der Geburt bleiben zu müssen und wenn ich mir jetzt vorstelle, dass die Einleitung noch dazu kommt... nein danke!
So blöd es sich anhören mag, wenn ich nur dran denke meine große so lange nicht zu sehen, die Einleitung dank Covid mehr oder weniger alleine machen zu müssen und die Situation im Krankenhaus allgemein, da könnte ich nur heulen.
Heute ist ohnehin so ein wahnsinnig sentimentaler Tag und ich weis überhaupt nicht warum. So ging es mir bisher keinen einzigen Tag.
Ich glaub ich bin einfach durch 😅
Mal abgesehen davon, dass die ständigen Fragen warum ich immer noch mit der Kugel rumlaufe echt nerven 🙄 wir wohnen in einem Dorf, da bleibt nichts unbeobachtet 🙈

Tut mir leid dass ich euch hier volljammer, aber ich glaub das versteht nur jemand mit ähnlichem Hormonchaos 🙈

Vielen Dank ihr lieben!
Ich wünsche euch einen schönen Abend und eine gute Nacht 🤗

1

40+2 🙋‍♀️

Ich kann dich voll und ganz verstehen.. Ich werde nicht persönlich genervt, eher über WhatsApp.. Mich nervt schon ein, wie geht's?

In meinem Krankenhaus wird erst ab ET+10 eingeleitet.. Aber jetzt kann er ruhig noch bisschen drinnenbleiben, am Dienstag haben 3 Leute in der Familie Geburtstag, unteranderem mein Vater. Er muss nicht der 4. Sein. Ab 29 darf er dann wieder raus. Außer er schafft es jetzt schnell noch morgen. 🤣

3

Gut zu wissen dass ich nicht die einzige bin die genervt ist von den Fragen 😅

Ich drück dir die Daumen dass er sich nicht den Dienstag aussucht und du ihn schon bald in den Armen halten kannst 😊

Danke dir und einen schönen Abend noch 🤗

2

Hallo,
ich hab vor 3 Tagen entbunden.
Ich hab schon einen 4jährigen zuhause und bin bei weitem keine Glucke. Er geht regelmäßig nachmittags zur Oma und übernachtet da auch öfter.
Hat hier jemand geschrieben, dass er nach der Geburt sofort nach Hause will, weil er sein anderes Kind nicht mal 3 Tage beim Papa lassen kann, hab ich mit den Augen gerollt und dachte mir meinen Teil.
Und dann kam die Geburt und die abendlichen Videos von meinem Mann mit den Kids, wie sie uns gute Nacht wünschen.
Und am 2. Tag saß ich heulend auf meinem Zimmer und hab nach meinem Mann und Sohn geweint.
Am nächsten Morgen hab ich gebettelt, dass sie die u2 vorziehen und ich heim kann, von mir aus auch am späten Abend.
Also ja, ich kann dich sehr gut verstehen.
Vielleicht gäbe es ja einen Deal mit der Hebamme. Nicht ambulant, aber nur 1 Nacht Krankenhaus oder sowas. Du bekommst ja auch nicht das 1. Kind.
Liebe Grüße
blubb

4

Das beruhigt mich gerade sehr!
Ich seh mich auch nicht als Glucke. Die kleine geht mit ihren Tanten nachmittags ihre Runden drehen, das Abendprogramm übernimmt oft der Papa und ich weis ja dass es ihr bei ihm gut geht, so ist es ja nicht.
Geschlafen hat sie noch nicht auswärts, dafür ist ihr Schlaf nach über zwei Jahren noch nicht wirklich gut genug, das wollen wir noch niemand anderem antun 😂
Aber wenn ich einfach echt dran denke, dass es mit Einleitung vllt sogar eine Woche sein könnte..., nein 😂
Ja meine Hebamme ist morgen aus dem Urlaub zurück, da werde ich ohnehin mal mit ihr telefonieren über den aktuellen Stand usw.

Ich danke dir wirklich sehr!
Einen schönen Abend noch Jens natürlich noch herzlichen Glückwunsch zum zweiten Wunder 🥰🤗

5

Bin 40+2. Kind Nummer 3.
Hab etwas Sorge weil sie auf 3800g geschätzt wird und 54 bis 56 cm...
Mein Sohn (Kind 1) kam.mit 3580 und 56 cm ...es kam zur Schulterdystokie...
2. Kind 3060 g und 49.cm. Traumgeburt.
Bin ziemlich nervös...bin nur 1.62m😆

6

Das kann ich verstehen, aber ich kann dir auch sagen dass es gut gehen kann 😅
Unsere große hatte 58cm und 3800 Gramm 😅 ich bin auch nur 1,60 klein 🙈 geschätzt wurde sie immer kleiner und leichter 🤷🏻‍♀️
Ich drück dir die Daumen dass alles gut geht 🤗

7

40+5 und ich fühle mit dir. Bekomme zwischendurch heulanfälle weil mich alles nervt und im nächsten Moment bewegt sich das Baby und ich denke mir wie schön es wäre diese Bewegungen noch länger zu spüren.
Wir haben jetzt noch ca 5 Tage bevor eingeleitet wird. Hoffe dass wir das umgehen können.

Auf WhatsApp Nachrichten alla "wie geht's?" Oder "ist das Baby immer noch nicht da?" atworte ich einfach nicht mehr.
Meinen engsten Freunden und der Familie habe ich mitgeteilt, dass mich diese Fragen nerven und ich mir jetzt einfach Ruhe gönnen werde und mich melde wenn das Baby da ist.

8

Ja das kenn ich, das Gefühl dass es vielleicht die letzten Tritte sind und das doch sooo schön ist 🥰 dabei hat sie hier draußen viel mehr Platz zum strampeln und meine Rippen wären verschont 😂

Im engsten Kreis kommen zum Glück wenige solcher Nachrichten. Eigentlich nur wenn die potenziellen Betreuer von Nummer 1 einen Termin haben und sich vorher noch schnell absichern wollen, dass aktuell alles im grünen Bereich ist 😂 es sind wirklich eher bekannte und Nachbarn 🙄

Hoffentlich haben wir es bald geschafft, ohne Einleitung 🙈

9

Das stimmt natürlich. Selbst wenn der Bauch jetzt tiefer ist, haben es die Tritte echt noch in sich manchmal :D

Freunde & Familie haben es inzwischen akzeptiert. Meine beste Freundin hatte Schwierigkeiten damit, vor allem nachdem ich ihr gesagt habe dass wir niemandem bescheid geben werden, sobald es ins Krankenhaus geht.
Find es seltsam dass sich inzwischen auch Fremde trauen zu fragen wann es soweit ist. Erst am Freitag hat mich die Servicekraft bei Thailänder danach gefragt... Hatte ich bis vor zwei Wochen auch nicht.

Ja der Endspurt ist nah und wir haben unsere Wunder im Arm. :)