Wie soll man mit der Angst umgehen?

Hallo ihr Lieben 🙂

Ich bin wieder schwanger 🌾
MĂŒsste heute bei 5+5 sein, war noch nicht beim Arzt und habe auch noch keinen Termin gemacht, weil ich ersteinmal abwarten möchte, ob es sich diesmal richtig ,,setzt".

Ich hatte im Februar nach 15 Üz eine ELSS links mit NotOp bei 6+3. Seitdem habe ich nur noch einen Eileiter. Im Juli durfte ich wieder positiv testen, bin zum Arzt, HCG von 4! Blutung setzte ein, bevor ich den Wert erfragen konnte 😔 da muss ich so 5+2 gewesen sein.

Jetzt habe ich seit 3 Tagen immer vormittags leichten brÀunlich Ausfluss, ich schÀtze altes Blut. Wirklich deutlich wurde der SST vom CB Monitor auch erst an ES+17.

Ich weiß nicht, ob es Sinn macht, schon beim Arzt anzurufen, oder ob das wieder einfach nur unnĂŒtz Stress ist, der sicher auch nicht förderlich wĂ€re đŸ€Šâ€â™€ïž

Ich habe im Übrigen noch keine Schwangerschaft austragen dĂŒrfen, daher weiß ich nicht, was ,,normal" ist und was nicht 😔

Wie soll man mit der Angst umgehen?
Wie kann man positiver werden?

Liebe GrĂŒĂŸe
Janine

1

GlĂŒckwunsch zum positiven Test 🍀
Es tut mir sehr leid, was du schon durchgemacht hast!

Es ist schwer zu sagen was in einer Schwangerschaft normal ist oder nicht.
Jede Schwangerschaft ist anders!

Ich hatte auch eine FG und war/ bin unentspannt in meiner aktuellen Schwangerschaft.
Das einzige was dir helfen könnte- was mir sehr hilft ist positiv zu denken!
Glaube an deinen KrĂŒmel und an dich! ❀

Vielleicht hilft es dir schon zum FA zu gehen und dir evtl unterstĂŒtzend Progesteron verschreiben zu lassen oder Werte kontrollieren zu lassen.
Mein FA empfiehlt es, sofern schon vorher FG passiert sind.
Dein FA kennt ja deine Geschichte und kann da sehr gut einschÀtzen, was nötig abzuklÀren ist!

Ich wĂŒnsche dir alles Gute 🍀

2

Vielen Dank fĂŒr deine Antwort 🙂
Ich denke, ich werde morgen einmal beim Arzt anrufen, ich habe nur das GefĂŒhl, dass die mich ja mittlerweile wirklich fĂŒr hysterisch halten mĂŒssen đŸ€Šâ€â™€ïž

Im Februar bekam ich die Überweisung in die KiWu-Klinik, dann plötzlich positiv, jetzt letzte Woche neue Überweisung bekommen und jetzt wieder positiv đŸ€Šâ€â™€ïž

3

Warum denn hysterisch!
Also allein deiner Vorgeschichte wegen ist Vorsicht da verstĂ€ndlich. Außerdem haben die FA Vorgehensweisen beispielsweise die Kontrolle verschiedener Werte oder frĂŒhzeitige Kontrollen wegen ELS (vorallem wenn du nurnoch einen Eileiter hat).
Ruf an, schildere freundlich deine Situation bzgl. Vorgeschichte und dann werden sie dir sicher weiterhelfen!
Ich drĂŒcke dir die Daumen 🍀

weiteren Kommentar laden
5

Man weiß es nie. Ich habe an es +10 getestet(dachte ich) aber wĂŒrde eine Woche vordatoert, dh es war doch wohl es+16/17 vorher hatte man nichts gesehen. Sieht bisher alles gut aus.
Mach dir selbst Mut aber außer warten kann dir nichts Sicherheit geben leider.