Letzter Arbeitstag geschafft 🥳

Hallo ihr Lieben,

meinen letzten Arbeitstag vor dem MuSchu habe ich auch geschafft und was soll ich sagen? Ich hab geheult 😂🙈 Zum einen aus Freude, denn mir haben meine Kollegen eine Babyparty beschert mit Deko, Geschenken und einem Frühstück und zum anderen bin ich natürlich auch traurig, dass ich erst in 15 Monaten wieder zurück bin. Ich arbeite einfach gern, liebe meinen Job und wir sind ein tolles Team 🥰 Aber jetzt ist erstmal Bauchzwergzeit 😍

Wie erging es euch an euerm letzten Arbeitstag? Auch so emotional?

LG Soliko mit Räuber (fast 4) an der Hand, Babyboy im Bauch und 2 🌟 für immer im ❤️

1

Mir ging es genau so, ich hatte auch ein mulmiges Gefühl, als ich gehen "musste" 😊 Mutterschutz ist zwar ganz schön aber ich vermisse meinen Job auch irgendwie... Ich fange aber nach dem Mutterschutz wieder in Teilzeit an 😊

2

Ich finde das immer toll zu lesen wenn jemand seinen Job so sehr liebt 😊 So sollte es auch sein 😁
Ich hasse meinen Job und bin froh das ich die Leute und meinen Arbeitsplatz erst mal 2,5 Jahre nicht sehen muss 🙈

Wünsche dir alles gute 🍀

3

Dann solltest du dir vielleicht überlegen zu wechseln?! Ich finde es so wichtig im Job glücklich zu sein. Wir haben nur dieses eine Leben und das sollten wir glücklich verbringen, egal in welcher Lebenslage 😊

Dir alles Gute und eine tolle Zeit 💐

4

Ich fand es total deprimierend, meine ganze Sachen in einen Karton zu packen und in den Schrank zu stellen :-D Da es mir gut ging, habe ich bis 11 Tage vor Geburt gearbeitet, weil ich noch so viele schöne Projekte hatte und mich schwer trennen konnte ;-) Jetzt ist das Kind da und ich denke immer noch regelmäßig an die Arbeit, frage mich, was die Kollegen so machen, was gerade alles so passiert... Fällt nach wie vor schwer und ich freue mich schon, wenn ich zurückkomme. Nur noch 11 Monate :-D