Hormone spielen verrĂŒckt đŸ˜©

Ich bin in der 26 ssw und seit heute drehen meine Hormone total durch.
Wir waren einkaufen und ich hab mir eingebildet die Kassiererin hĂ€tte meinen Mann zu lange in die Augen geschaut, saß danach erstmal heulend im Auto.
Weiter gings Zuhause angekommen hat unser Kater mich nicht begrĂŒĂŸtđŸ€ŠđŸ»â€â™€ïž
NĂ€chste Runde heulen war angesagt.
Leider ist mir das Essen heute zu scharf geworden.
Und ich hatte mich so aufs Fleisch gefreut und habe bitterlich geweint, weil ich es nicht essen konnte.
Gerade lese ich hier im Forum, dass eine Mami in der 38 ssw ist und ihr Baby ein Nierenstau hat und es ging wieder los đŸ˜«

Hilfe das ist echt nicht mehr zum aushalten!
Ich kenne das aus meinen beiden anderen Schwangerschaften ĂŒberhaupt nicht.

Diesmal bin ich mit meiner ersten Tochter schwanger und die Hormone hauen richtig rein đŸ€ŠđŸ»â€â™€ïž

1

Ich kann dich so verstehen. Hatte das kurz in der ersten Schwangerschaft und dann in den ersten Monaten (!) nach der Geburt.

Bei Nachrichten musste ich immer weinen und deshalb habe ich nicht mal das Radio angemacht.
Ein fremdes Kind weint - ich weine mit.
Meine Schwester erzĂ€hlt mir, sie hĂ€tte sich das Knie gestoßen (nicht mal doll) - ich muss deswegen weinen.

Jaaaaaa, die Hormone. Man wird so sentimental und das richtige Wort ist wohl empfindsam. đŸ„Ž

Das Gute: Es hört irgendwann wieder auf. â˜ș

2

Ich hoffe es so sehr weil ich auch ohne Schwangerschaft hoch sensibel bin 🙈
Das ganze macht es nicht einfacher.

3

Ich selbst kenne das zum GlĂŒck nicht. Eine Freundin hat aber letztens erzĂ€hlt, dass sie ganz plötzlich einen totalen Heulkrampf hatte, weil sie das letzte StĂŒck Pizza nicht essen konnte und fĂŒr spĂ€ter in den KĂŒhlschrank gelegt hat. Ihr kam dann plötzlich die Idee, dass das ja total unfair ist das eine StĂŒck alleine im KĂŒhlschrank zu lassen, das muss sich ja total einsam fĂŒhlen 😅

Also mach dich nicht verrĂŒckt. Die Hormone sind nunmal manchmal so. Es wird bestimmt auch wieder besser 😉