Wehenbeginn und Pilzinfektion

Guten Morgen ihr lieben

10 Monate hatte ich keine Last mit Pilz. Seit gestern Abend aber plötzlich ein brennen und heute morgen ists geschwollen und gerötet. Juckreiz bislang nicht.. ich kenne dies noch von vor der Schwangerschaft da wars immer genauso und gut mit Creme u. Tabletten zu behandeln.
Hab auch direkt was drauf gemacht, hatte noch ne Packung hier.

Jetzt wurde aber gestern ne Eipollösung gemacht und ich Wehe schon seit 3 Uhr vor mich hin. Schlaf war nicht viel und ich muss hier zwischen den Zeilen teils schon veratmen. Obs Geburtsbeginn ist.. Mal sehen 😍 ich will ja das es los geht aber mit dem Pilz? Es brennt schon ordentlich und wenn ich überlege das die Geburt es nicht grad angenehmer macht 🥲

Natürlich hab ich auch Angst das Baby könnte sich dabei anstecken. Geht das?


LG!
38+6 mit Baby💙 inside

1

Hallo,
ich hatte zum Ende der Schwangerschaft auch eine Pilzinfektion. Da ich keinen neuen Abstrich bekommen habe, hat es mein Mann im Kreissaal dann angesprochen.
Die Hebammen meinten das wäre nicht schlimm und würde dem Baby nichts machen.
Ob es sehr akut irgendwie unangenehm bei der eigentlichen Geburt ist, kann ich nicht sagen.
Ich hatte canesten once bekommen mit dieser einen Tablette.
Liebe Grüße und alles Gute für die Geburt
blubb

2

(Guten)Morgen 🙋🏼‍♀️
Eher ohne guten Morgen 😓
Ich hatte heute leider auch so eine extreme Nacht von halb 1 bis 5 Uhr hatte ich extreme Rückenwehen mit Ausstrahlung ul und Oberschenkel, das war so mies das ich immer wieder aufstehen und mein Becken kreisen musste… nun ja habe jetzt auch immer wieder Wehen aber der Abstand ist noch zu gros🤷🏼‍♀️

Du arme das mit der pilzinfektion macht es natürlich noch schlimmer 😭

Wie äußern sich bei dir die Wehen ? Sind die nur im Bauchbereich oder auch ausstrahlend ? Mein Baby ist in den Wehen sehr ruhig aber nach der Wehe boxt es ganz schön 😅

liebe Grüße
39+0