Schwanger,aber einfach Angst

Hallo ihr Lieben

Ich bin ganz frisch schwanger.
Ich habe bereits einen 4 Jährigen Sohn und seit 2 Jahren wünschen wir uns ein zweites Kind. Leider hatte ich 2 Fehlgeburten die mich sehr traurig gemacht haben. Jetzt bin ich schwanger,aber kann man sich freuen wenn man eigentlich das Vertrauen in seinen Köper verloren hat? Vielleicht kann mir jemand von euch Mut zu sprechen der das gleiche erlebt hat? Ich nehme Utrogest und Spritze Heparin wg. Faktor V.

Danke für eure Hilfe!!!

1

Hallo
Ich habe keine Erfahrung aber Versuch deinem Körper irgendwie zu vertrauen, du schaffst das 🥰
Fühl dich gedrückt und hab eine tolle Schwangerschaft!!!

2

Hallo und herzlichen Glückwunsch!
Im Unterforum "schwanger mit besonderer Vorgeschichte" wurde ein Beitrag oben angeheftet in dem es um den Umgang mit den Ängsten geht. Vielleicht ist ja was für dich dabei.
Liebe Grüße

3

Herzlichen Dank für Eure Antworten und dem super Tipp. Da werde ich gleich mal reinlesen!