Sind das die ersten Anzeichen?

Hallo MĂ€dels💐,

Ich bin ab morgen in der 39 ssw. Seit Wochen habe ich Senkwehen. Heute Nacht hatte ich starke RĂŒckenschmerzen, leistenschmerzen in Kombination mit unterleibschmerzen. Dazu kommt auch, dass der Bauch regelmĂ€ĂŸig dabei hart wird.

Bei meinem ersten Kind hatte ich das alles nicht 🙈 da ist die fruchtblase geplatzt und los ging es.

Was meint ihr? đŸ€­ Sind das die ersten Anzeichen?

Liebe GrĂŒĂŸe

1

Ja. Kann natĂŒrlich sein...

2

Guten Morgen đŸ™‹đŸŒâ€â™€ïž
Ich bin heute 39+1 und habe es seit ca. 2-3 Wochen

Diese RĂŒckenschmerzen sind bei mir wie Messerstiche in bestimmten AbstĂ€nden, zieht im Bauch und Oberschenkel.
Von So/ auf Mo war ich deshalb von 12 -5 uhr morgens wach 😭😭😭
Es zieht sich wie Kaugummi, so langsam ist es fast jede Nacht 😭 hoffe es geht bald los đŸ€đŸ™đŸ»

Ach ja bei meinem Sohn war’s damals auch ganzbanders, fruchtblase geplatzt und ab da waren auch die Wehen da
 diesmal ist alles anders
liebe GrĂŒĂŸe
39+1

3

Könnte, könnte nicht. Steh heute an 39+0 genau an der selben Stelle 😆 dachte vorletzte Nacht schon es geht los. Dann wars morgens wieder weg. Gestern Abend dann wieder regelmĂ€ĂŸig sodass ich auch veratmen musste. Abgang blutiger Schleimpropf.. und dann? Bis 7:30 einfach durchgeschlafenđŸ€Ł bin etwas genervt weil ich wirklich dachte es ist nun der Geburtsbeginn..


Aber: die Tage sind so gut wie gezĂ€hlt. Die schaffen wir noch😆

4

Oh man đŸ€ŠđŸŒâ€â™€ïž ja mir geht es genauso, nachts Wehen mit verarmen und morgens wieder alles weg. Das ist doch echt Wahnsinn 😭😭 und langsam echt nervig