Wer kennt sich aus?

Thumbnail Zoom

Hey ihr.

Ich hab morgen einen Termin beim Hausarzt.

Dort soll ich wegen wassereinlagerungen kompressionsstrümpfe bekommen.

Aber:
Grad hab ich das hier entdeckt am Bein.

Ist das Thrombose?
Ich hab mega Panik grad...

1

Hallo! Das sieht mir mehr nach einem Besenreisser aus. Eine Thrombose im Bein z.B. erkennt man i.d.R. an einer Schwellung, Verhärtung, heiß werden der Stelle und evtl Schmerzen. Manchmal „glänzt“ die Haut auch und ist gerötet oder sogar blau. LG

4

Okay... Dann bin ich beruhigt.

Ich hab mir neulich beim drehen im Bett den inneren Oberschenkelmuskel stark gezerrt und durch die wassereinlagerungen schmerzt das auch ganz schön.

Leider hab ich bisher keinen Arzt gefunden, der mir wegen der starken zerrung helfen kann oder will.
Ich kann nicht mehr richtig laufen.

2

Das ist keine Thrombose😊 Hat es an der Stelle vielleicht geguckt? Für mich sieht es nach einem Bluterguss aus nachdem man sich stark gekratzt hat

3

*gejuckt

5

Das kann gut sein. Oder ich hab blöd gelegen.
Aber ich bin froh, dass es keine Thrombose ist.
Ich hatte schon richtig doll Angst

6

Das ist keine Thrombose ☺️ Eine Thrombose würde man auf Anhieb nichtmal erkennen.
Eine Thrombose fühlt sich etwas an wie Muskelkater in der Wade, allerdings sehr! schmerzhaft.

7

Okay.
Ich hab zwar auch starke Schmerzen, aber die kommen von der falschen Bewegung im Oberschenkel innen.

Morgen weiss ich hoffentlich, ob es ein muskelfaserriss ist.
Denn ich kann nicht mal sitzen oder auf Toilette oder Schmerzen.

Weiss jemand, was ich als soforthilfe gegen diese Schmerzen tun kann?

8

Hey, du hast jetzt schon mehrere Male wegen deiner Schmerzen im Bein gepostet. Es haben dir schon viele geraten als Akutfall zum Orthopäden zu gehen. Das solltest du als allererstes machen. Ich hoffe du kannst das mit dem Bein bald abklären.Ich verstehe, dass du verunsichert bist, weil gestern jemand dir geraten hat eine eventuelle Thrombose untersuchen zu lassen.

Jetzt hast du Panik vor einer Thrombose. Es scheint mir, dass das nicht hilft hier immer wieder zu posten. Es schürrt nur neue Ängste. Ich selbst habe eine Angststörung deswegen habe ich das Gefühl, dass du auch mit deinen Gedanken und Ängsten nicht klar kommst.

Mehrere Mal hier posten wird deine Unsicherheiten leider nicht wirklich verschwinden lassen. Falls dich schwierige Gedanken und Ängste belasten, wende dich an eine Therapeutin.

Du kannst wegen den Schmerzen bedenkenlos Schmerzmittel nehmen oder deinen Oberschenkel wärmen. Es gibt keinen Grund warum du dir diese negativen Gedanken antun musst.

9

Wir lange ist der Fleck dort ?
Ich habe auch einen blauen Fleck seit ca ca 2 Monaten an der Wade . Das ist mein Sorgen Bein. Ich habe dort eine Platte von einem Unfall ,die nach der Geburt entfernt wird. Das Bein ist grundsätzlich schnell angeschwollen. Wegen besagen Fleck, der auch warm /heiß wird. Bekam ich dann doch etwas Angst. Den der ging nicht weg und ich wusste auch nicht wie der da hin kam. Ok unbemerkt gestoßen, jedoch nach über 1 Monat war der immer noch da . Also bin ich zum abklären ins Krankenhaus, wo ich mit den Bein eh bin. Und es stellte sich eine oberflächige Thrombose heraus . Ich nehme Ass150 mg und trage Theombose Strümpfe, trotzdem ist das passiert. Kühlen und hoch lagern. Meine Frauen Ärztin meinte, die sind ungefährlich . In Bewegung bleiben und ausruhen und kühlen. Nach der Geburt geht das wohl weg. Meine Venen sind frei ,laut Ultraschall.
Ich nehme auch Traumeel gegen die Entzündung. Wenn du dir also unsicher bist , Fackel da nicht ewig rum lass es abklären . Ich selbst meine seit über 20 Jahren mit einer Angst Störung. Damit du dir nicht ständig diese Frage und Sorge gibst , lass es abklären. Anbei ein Bild von mein Bein mal.