Angst vorm zweiten Ultraschall 😞 6+4

Thumbnail Zoom

Hallo ihr Schwangis 🙃,

oh man ich habe leichte Panik vor heute Abend. Da habe ich meinen zweiten Ultraschall. Beim letzten Ultraschall (5+2) war alles super . Kann ja mal ein Bild anhängen. Das Herzchen hat geblubbert❤️ Durch eine Fehlgeburt vor rund 3 Monaten ist es leider alles ein wenig getrübt. Die ist in der 6 Ssw stehen geblieben und da war ich das erste Mal in der 7 Ssw. Nun ist es jetzt genau die Woche in der ich letzte mal gesagt bekommen habe, dass da was nicht stimmt und es auf dem Stand der 6 Ssw stehen geblieben ist.
Ich wanke zwischen Hoffnung und dem schlimmsten. Man liest das meist nach einer FG eine intakte Ss sehr wahrscheinlich ist aber genauso liest man hier wie viele eigentlich auch FG nacheinander hatten 😫.
Ach , bitte erzählt mir was erfreuliches oder berichtet von Statistiken die positiv sind.
Ich werde noch wahnsinnig bis heute Abend. 🤯🙃
Ss Symptome sind irgendwie am kommen und gehen 😌.

Liebe Grüße

Fee2019

1

Hallo Fee, mir geht es ähnlich. Hatte vor ein paar Monaten (Juni) auch eine Fehlgeburt (11.Woche, blieb in der 9. Mit Wachstum stehen).

Bin aktuell in der 8.SSW. habe auch erst am 15.10. Meinen nächsten Termin. Symptome bzw "Probleme" habe ich auch nicht Dauerhaft. Mal gar nicht, dann wieder ein paar Stunden. Drücke dir die Daumen das alles gut geht. Habe auch beide Varianten schon öfters gehört, dh das bei der 2.SS alles super war und erstmal mehrere FG, denke da ist grundsätzlich alles möglich (leider).

3

Danke dir für deine Worte.
Ich drücke dir auch ganz fest die Daumen. 15.10 wow noch gefühlt ewig 😭

2

Ich hatte im April eine MA in der 7. SSW und bin jetzt kurz vorm Sprung ins zweite Trimester. Dem Krümel geht es super, sieht schon aus wie ein kleiner Mensch.
Seit es in der 7. SSW das erste mal hieß, es sei alles zeitgerecht entwickelt, bin ich voller Vertrauen und Zuversicht. Klar ist man vor jedem FA-Termin aufgeregt. Ich kann dann kaum schlafen. Aber die meiste Zeit bin ich mental richtig gut drauf. Ich war einfach von Anfang an davon überzeugt, dass dieses mal alles gut wird. Die neue Schwangerschaft hat nichts mit der alten zu tun.
Hab Vertrauen in dich und deinen Krümel!

4

Danke für deine Erfahrung und das hört sich super an. Ich hatte auch einen positiven Aufschwung als es hieß , Herzchen schlägt und es sieht ganz anders aus als bei der FG. Aber jetzt so kurz vorm Termin übernimmt die Panik das Ruder 😞. Wünsche dir alles alles Gute. Eine tolle Schwangerschaft 🤰🏼 😊

8

Danke, das wünsche ich dir auch! :-)

5

Hallo du Liebe!
Ich kann dir meine Glücksgeschichte berichten, und vor wenigen Tagen hatte ich noch sooo eine Angst:
Ich bin direkt nach einer frühen Fehlgeburt wieder schwanger geworden und war bei 6+2 beim Arzt (das war genau der Tag, bei dem bei der FG die Blutungen eingesetzt hatten).
Das Ergebnis des Ultraschalls hat mich total verunsichert, man sah nur eine Fruchthöhle und einen Dottersack, keinen Embryo, nichts.
Die Ärztin fing an mit "vielleicht sind sie ja doch nicht so weit, wie sie denken", ich wusste es aber ganz genau, plus minus einen Tag.
Ich hab mir echt den Kopf zerbrochen und auch hier ins Forum geschrieben.
Vorgestern bei 7+1 war ich wieder zur Kontrolle, und siehe da: 1cm, kräftiger Herzschlag, alles in bester Ordnung.
Vielleicht macht dir das etwas Mut <3
Fühl dich mal fest gedrückt!

6

Danke , dass macht Mut!
Ich hoffe so sehr das sie mich heute Abend auch positiv überraschen kann.
Ich wünsche dir eine tolle Schwangerschaft 🤰🏼. 😊

7

Hey,
Ich habe sowas leider auch schon erlebt.
In meiner ersten Schwangerschaft entwickelte sich das Kind auch in der 5./6. Schwangerschaftswoche nicht mehr weiter und ging dann leider mit starken Blutungen in der 8. Schwangerschaftswoche ab.
Es war alles sehr traumatisch, weil ich fast verblutet wäre und notiperiert werden musste.
Ich habe meine Zeit gebraucht & mein Mann und ich haben das Üben wieder aufgenommen.
Und plötzlich war da ein gutes Gefühl und ein positiver Test! Die Angst war dennoch immer in meinem Kopf aber ich versuche mich auf das Positive zu konzentrieren.
In der 8. Woche sahen wir ein Gummibärchen ☺️ & in der 10. Ssw sahen wir ein sehr aktives Menschlein, dass im Ultraschall mal so richtig zeigen wollte was es kann! In der 13. Ssw hatten wir die NIPT mit Nackenfaltenmessung und wurden mit einem zeitgerecht entwickelten Jungen belohnt, der uns erstmal zeigen musste, dass alle 10 Finger vorhanden sind. 😁
Ich komme morgen in die 20. Ssw und möchte dir mit meiner Geschichte Hoffnung machen.
Ich habe immernoch die Angst im Hinterkopf aber es ist ein unglaubliches Gefühl & mir hilft positives denken- auch wenn ich vor jedem Termin aufgeregt bin.

Denk positiv, vertraue auf dein Gefühl und lasse die Angst zu aber nicht überhand nehmen!
Ich drücke dir die Daumen 🍀

9

Mir ging es wie dir.
1. SS und in der 6.SSW Fehlgeburt.
Ich bin direkt danach wieder schwanger geworden und die Maus ist jetzt 2 Jahre alt❤️
Aber bis zur 12.SSW war ich auch sehr nervös. Auch wenn ich "nur" eine Fehlgeburt hatte. Das prägt schon.

Aber wenn das Herzchen schlägt, ist ja schon toll🍀🍀

10

Ich hoffe ihr könnt das lesen ! Also die Mädels die mir geantwortet haben.
Es ist alle gut! Das Herzchen schlägt, es ist zeitgemäß entwickelt 🥰.
Danke für eure Geschichten die Mut gemacht haben. Alles Gute.

11

Herzlichen Glückwunsch ❤️ dann kugeln wir ja jetzt ziemlich genau zusammen 😍

12

Dankeschön 🤍. Ach echt ? Wie weit bist ? Wann ist ET ? 💕
Wollen wa uns ein bisschen begleiten? 😊

weiteren Kommentar laden