Verkürzter Gebärmutterhals - was heißt Schonen genau?

Bei der letzten Untersuchung in der 31.SSW stellte mein Arzt fest, dass mein GMH mit 2,7cm eher kurz ist. Wie ich ihn verstanden habe, zwar nicht alarmierend, aber am unteren Limit eben.
Nun sprach er beim letzten Mal quasi ein Sexverbot deswegen aus, verordnete mir Magnesium und meinte ich solle mich schonen. Außerdem meinte er, unter üblichen Umständen hätte er mich für den Rest bis zum Mutterschutz krank geschrieben, aber ich arbeite ja im Homeoffice, also wäre das in Ordnung.

Nun grübel ich aber seit ein paar Tagen nach dem Termin immer mehr - was ist eigentlich "Schonen"? Ich sitze ja den ganzen Tag am Laptop. Zwischendurch stehe ich auch mal, wenn sitzen nicht mehr geht. Sollte ich dann das stehen lieber lassen? Ist das schon zu anstrengend? Alle schweren Tätigkeiten mache ich schon gar nicht. Einkäufe macht mein Mann, Fenster putzen tue ich nicht, Staubsaugen macht der Sauger alleine... Eigentlich mache ich nur leichte Dinge wie bügeln, Staubwischen, Spülmaschine ausräumen, etc.. 😛
Außerdem war mein Plan in dem letzten 2 Wochen vor Mutterschutz eher noch mal ins Büro zu fahren, weil ich endlich meine Coronaimpfungen habe und meine Kollegen schon seit 1 Jahr nicht mehr gesehen habe! Ich wollte mich gern noch bei allen verabschieden. Sollte ich das dann doch lieber nicht mehr? Was ist der Unterschied wenn ich im Büro sitze oder zu Hause? 🤔
Ach, die Arztaussage hat mich irgendwie verunsichert... Was würdet ihr tun?

Kann sich der GMH durch die Einnahme von Magnesium auch wieder verlängern?

1

Hallo ! Der Gebärmutterhals verlängert sich durchs schonen . Ich lag 2 Wochen im Krankenhaus und hatte strengste Bettruhe. Nur auf die Toilette mehr nicht . Hatte am Anfang 0,5mm und dann wiede 1,3 cm
Schon dich im Bett und lass dich verwöhnen wenn möglich 😘

2

Von dem was du schreibst, hätte ich gesagt das fällt schon unter schonen. Vielleicht zwischendruch einfach mal noch hinlegen. Ich bin in der 30. Woche mit 0,8 cm ins Krankenhaus eingewiesen worden. Da durfte ich die ersten drei Wochen nur liegen und auf Toilette gehen bzw. schnell duschen. Dadurch ging die Länge wieder hoch auf 1,2 bis 1,9 cm, je nachdem wie sich der Bauchbewohner gerade dreht und windet. Mal sehen wie sich diese Woche ein bisschen zusätzliches laufen ausgewirkt hat. In meiner ersten Schwangerschaft mit Zwillingen hatte ich bei 2,2 cm Länge mit ordentlicher Trichterbildung etwa in der 32. SSW die Lungenreife bekommen und durfte danach wieder nach Hause. Da habe ich aber bis zum Schluss ganz normal gesessen und bin durchs Haus gelaufen und bin wie geplant bis zur 38. Woche gekommen.

5

Ich bin ja auch der Meinung, dass ich mich schon schone. Daher weiß ich gar nicht, was ich noch machen soll. Sonst müsste ich ja wirklich nur liegen, aber das kann ich nicht, wenn ich arbeite. Ich kann mich ja schlecht auf die Couch legen und den Laptop auf die Kugel stellen - insbesondere bei Videokonferenzen wäre das sehr, sehr seltsam... 😂

Aber das du unten den Umständen und mit Zwillingen sogar bis zur 38. Woche gekommen bist macht mir Hoffnung. Danke. 🙂

3

Ich habe die Diagnose auch bekommen und sitzen bedeutet weiterhin Druck auf den GMH. Ich soll viel liegen und keine schwere Arbeit machen (Haushalt etc). Nur Magnesium hat bei mir nicht geholfen, ich nehme noch hichdosiert Progesteron oral und der GMH hat sich um 3mm verlängert in 3 Tagen. Wann sollst du wieder zur Kontrolle?

4

Nach etwas rumlesen, als ich wieder zu Hause war, habe ich das eben auch gelesen, dass sitzen gar nicht so gut sein soll. Daher eben auch meine Verwirrung mit der Aussage zum Homeoffice von meinem Doc. Ich kann ja schlecht im Liegen am Laptop arbeiten... 🙈

Der nächste Arzttermin ist ganz regulär in 2 Wochen angesetzt - als jetzt quasi in 1 Woche.

6

Ich verstehe auch nicht, dass dein Arzt dich nicht krank geschrieben hat. Bei 2,7 cm musste ich wöchentlich kommen und jetzt bei 1,9 cm alle 3 Tage… und ich bin schon weiter als du (34+3).

7

Meine Hebamme meinte bei 3cm sei der GMH noch normal, er ist also nicht extrem verkürzt bei dir. Wenn du so unsicher bist, ruf deinen Arzt an, dafür ist er da. Dann kannst du ihm deine Situation erläutern und fragen, ob das so richtig ist... Ich wäre nämlich auch ziemlich verunsichert.

8

Man sagt bis zur 32. SSW sollte er bei 4cm sein, danach bei 3,5 cm. Ab 2,5 cm und weniger wird man eigentlich stationär aufgenommen.

9

Also bei mir ich wahr am Donnerstag bei meine Ärztin
Bin in der 33 ssw
Vor zwei Wochen wahr das 4
Und am Donnerstag 2,4
Da fragte ich sie ist das alles stabil sie meinte alles ok
Mein Baby liegt der tief im Becken drinnen habe immer diesen Druck nach unten als würde es gleich raus kommen
Jetzt bin ich mir unsicher bei 2,4 ob es stabil ist

10

In der 33. Woche würde mich die schnelle Verkürzung von 4 auf 2,4 auch zur Vorsicht mahnen. Immerhin sollte der Nachwuchs mindestens bis zur 35. Woche drin bleiben.
Hast du in den letzten 14 Tagen irgendwas sehr Anstrengendes gemacht, dass es so fix bergab mit der Länge ging? Ich finde da hätte der Arzt bei dir auch nachforschen sollen, warum das so ist und nicht einfach nur sagen, ist schon alles ok.
An deiner Stelle würde ich auch versuchen mich mindestens die nächsten 2 Wochen viel mehr zu schonen.