Nach Et zur Kontrolle am We?

Hallo!
Ich soll laut fä morgen ins Klinikum, weil ich dann 40+2 bin und am Montag dann wieder zu ihr kommen.
Um Klinikum wollen sie mich aber nicht sehen, haben mich an den gyn. Bereitschaftsdienst verwiesen.
Der sagte, er sei schon recht voll.
Ich habe auch überhaupt keine Lust, da morgen ewig zu warten und müsste meinen Sohn irgendwo unter bringen etc.
Die Berechnung der ss beruht eh auf dem 1. Tag der periode, dabei war mein Es 4 Tage später.
Fruchtwasser und Plazenta sind noch vollkommen in Ordnung.
Darf ich also gegen ärztliche Anweisung morgen zuhause bleiben und erst am Mo wieder zur Kontrolle gehen?

Meine Hebamme hab ich kontaktiert aber nicht erreicht, evtl ergibt sich da ja auch noch was.

Lg und danke für Antworten
Tomife mit 💙 16 M und 💙 40+1

1

Hey,
Du darfst machen was du willst!
In den Mutterschaftsrichtlinien steht: Vorsorge bei 40+0, 41+0, dann alle 2-3Tage.
Hast du eine Hebamme die die Vorsorge am Wochenende übernehmen könnte?

2

Du darfst alles machen, was du möchtest!
Hab ich auch so gemacht 😉.
Meine 2. Kind kam ET+6 ganz entspannt und schnell auf die Welt.
Das wünsche ich dir auch, liebe Grüße 🤗

3

Du musst zu gar keiner kontrolle gehen. Dein Gyn wird dich dann hald am Montag fragen warum du nicht warst, dann kannst ja sagen weil das kkh dich nicht wollte und der bereitschaftsarzt auch schon voll war.

4

Ich danke euch für eure Antworten! ❤️