Blutungen nach Sex

Hallo ihr,

ich bin jetzt in SSW 7+6, und heute hatte ich das erste Mal nach dem Sex Blutungen. Bisher bin ich zum Glück in davon verschont geblieben, aber heute war es dann plötzlich und wie ich finde auch nicht wenig (dunkelrot, keine Klumpen oder so).

Zum Glück war es relativ schnell auch wieder vorbei, weswegen ich jetzt nicht unbedingt mitten in der Nacht in die Notaufnahme fahren wollte...

Meine Frage ist also, kennt ihr das und was würdet ihr tun? Hinzu kommt, dass mir bis vor etwa 3 Tagen noch sehr übel war und jetzt plötzlich gar nicht mehr. Ich weiß, dass es nichts heißen muss, aber in Kombination mit der Blutung finde ich es irgendwie beunruhigend.

Mein nächster FA-Termin ist in 6 Tagen, würdet ihr bis dahin warten? Zumindest mit dem Sex werden wir wohl pausieren bis dahin :/
Wer hat auch mehr als ganz leichte Blutungen nach dem Sex und es war alles gut? Es war nicht mal besonders "wild" oder so...

Vielen Dank für eure Hilfe!

1

Es kann schon sein, dass es einen Kontaktblutung war, aber ich würde es trotzdem zeitig abklären lassen. 6 Tage könnte ich nicht warten. Alles liebe ♥️

2

Danke für deine Antwort :)

Auch wenn die Blutungen direkt wieder weg waren? Hatte mich gut gewaschen und schon eine halbe Stunde später kein Blut mehr gefunden... Komme mir so doof vor mit "ich schwöre, es war da!" :D
Um zur Ärztin zu gehen, müsste ich schon wieder einen Tag auf Arbeit verpassen :/

4

Im Endeffekt musst du schauen, was für dich aushaltbar ist. Wenn du 6 Tage abwarten kannst, ist das absolut ok ☺️

3

Hallo!

Ich kann dir nur raten, beim Sex gerade am Anfang der Schwangerschaft eher vorsichtig zu sein.
Bei meiner ersten SS wusste ich es nicht besser und habe dadurch den Embryo verloren.

Man darf nicht hau ruck wie vorher Sex haben. Am besten sollte das beste Stück bei dir auch nicht zu weit reinkommen.

Ich würde jetzt diese 6 Tage abwarten. Die gehen schnell vorbei und sofern die Blutung ja aufgehört hat, sollte das ok sein.