Verkürzter GMH 2,69cm / 27 ssw

Hallo zusammen,

Ich habe mal zwei Fragen vielleicht kann mir jemand helfen.

Seit einigen Wochen habe ich einen Verkürzten GMH. Mal ist der auf 2,2 mal 2,5 mal auf 2,6 mal auf 2,8 cm... habe auch schon 2 Lungenreifen bekommen nehme Magnesium und Utregest.

Gestern war ich beim Frauenarzt und sie hat eine Verkürzung auf 2,0-2,2 cm gemessen. Sie gab mir direkt die Überweisung ins Krankenhaus. Als ich dann im Krankenhaus war, haben die in der Uniklinik in Tübingen eine Länge von 2,69-2,8 gemessen und meinten, dass ich nach Hause gehen kann weil bei dieser Länge kein stationärer Aufenthalt vorgesehen ist.

1) Wie kann es sein, dass die beiden einen so großen Unterschied messen?

2) Seit zwei Tagen habe ich ein Brennen an der Scheide. Ich warte nun die Abstrichergebnisse ab. Hat jemand eine Empfehlung auf eine Salbe/Creme gegen das Brennen?

Lg
Diana

1

Bei mir ist die Länge sehr stark von der Bewegung des Babys abhängig. Während dem Ultraschall haben sie letzte Woche eine Schwankung zwischen 1,2 und 1,8 cm gemessen, obwohl ich selbst gar nichts gemacht habe. Aber man konnte sehen wie sich die kleine in der Zeit bewegt hat.

2

Der GMH ist dynamisch und solche Abweichungen sind nicht unüblich. Je nachdem wie das Baby liegt oder was du machst. Ich habe auch seit der 27. SSW eine Verkürzung. Mal 2 cm und zwischendurch wieder 4,5 cm. Jetzt bin ich in der 35. SSW und habe 2,2 cm. Viel schonen, ruhen und liegen…