5+1/2 hcg 460 miu. Erfahrungen

Hallo ihr Lieben,

habe leider Blutungen gehabt heute und war deswegen der Klinik. Ultraschall war nur die hoch aufgebaute Gebärmutterschleimhaut zu sehen und die Gelbkörperzyste. Naja sie hat dann einmal den hcg wert bestimmen lassen. Dieser Laut der Ärztin in normbereich. Aber mir kommt es recht wenig vor.

Montag hatte ich einen cb gemacht mit wb. Dieser zeigte da 1-2 ( ab 10miu) an, Mittwoch nochmal und da war dann die 2-3 (ab 153miu). Also müsste ja ca Montag einen Wert von 153 gehabt haben im Blut. Damit der am Mittwoch so anzeigt. Das haut doch nicht hin oder?

Denn wenn wir von alle 2-3 Tage Verdopplung ausgehen müsste doch schon mehr an hcg da sein oder?

1

Hallo 🙋🏼‍♀️

Du sollst der Ärztin vertrauen, wenn sie sagt, dass der HCG im Normalbereich ist. Solch eigenartige Rechnungen würde ich nicht vertrauen. Sonst bleibt dir leider nur abwarten übrig. Hoffe die Blutungen haben aufgehört. Viel Glück

4

Ja die Blutung hat aufgehört. Ja ich weiß aber bin skeptisch. Wäre ja nicht die erste fg

2

Wie sicher bist du dir denn damit, dass du wirklich an 5+1/2 warst bei der Abnahme?
Könnte es nicht sein, dass du vielleicht gar nicht soweit bist?
Tatsächlich finde ich den Wert für 5+1/2 doch eher verglichen mit meinem HCG an 5+1 (der war leider 10mal so hoch).
Aber HCG soll ja individuell ansteigen und wie gesagt vielleicht bist du auch noch gar nicht soweit?🤷‍♀️
Ich drück dir die Daumen für einen positiven Aussang 🍀.

3
Thumbnail Zoom

HAbe meinen ES mit Tempi und Ovu bestimmt. Daher bin ich ES+18/19.

5

Hey wenn du ES+18 bist dann bist du heute 4+4 und nicht 5+1 😊

weitere Kommentare laden