Woher wusstet ihr das es richtige Wehen sind?

Hey ihr Lieben.
Ich bin momentan in der 40 SSW. ET am Freitag
Seit heut morgen hab ich sag ich mal „ wehen“
Das ist das erste mal das es auch weh tut. Aber woher weiß ich das es richtig ist?
Ist meine erste Schwangerschaft
Kurz meine Beschreibung
Die Wehen kommen etwas unregelmäßig mal alle 10 min dann alle 5 dann wieder in 10 min.
Dauern ca 45 Sekunden.
Von Gefühl her sind das einfach extreme Krämpfe so wie ich meine Periode habe. Also dann wird der Bauch ganz hart. Und dann hört es wieder auf.
Es tut schon extrem weh. Aber ich warte auf schlimmeres bzw. an regelmäßige Abstände oder?
Ich hab irgendwie gedacht das es am Muttermund weh tut wenn es soweit ist 🤣 ich weiß auch nicht
Vllt kann jemand es kurz beschreiben

1

Hallo,

also bei mir fing das auch so an, dann habe ich irgendwann vormittags einen blasensprung gehabt und immer Fruchtwasser verloren. Ich war dann noch baden und spazieren und hatte schon mal im KH angerufen bezüglich Betten, falls es los gehen sollte, ob wir kommen könnten (ich weiß ich hätte damit noch was warten können, aber ich war zu aufgeregt).
Dann wurde es immer regelmäßiger, so alle 3-5 min und haben dann auch lange angehalten. Glaub so ne Minute. Dann sind wir abends um 22 Uhr los gefahren und dann war alles weg 😅

Dann ging es nachts um eins wirklich los. Es hat sich wie deutlich stärkere periodenschmerzen angefühlt, aber ich hatte dann hauptsächlich sehr starke schmerzen bzw. Wehen im Rücken (LWS-Bereich). Die waren DEUTLICH schmerzhafter als das vorher. Also ich würde sagen, wenn du merkst, dass es wie eine große Welle kommt und auch wieder geht, dann sind es Wehen. Es ist schwer zu beschreiben, aber du merkst es. ☺️

Und sonst ruf einfach einmal in deinem Kreißsaal an, wenn du dir unsicher bist bezüglich des Starts 🙂

2

Ich würde auf regelmäßige, kürzere Abstände warten bzw. im Kreißsaal anrufen, wenn du unsicher bist. Bei mir ging es mit einem Blasensprung los, da ließen sich die Wehen schnell identifizieren :-D Weil ich mir auch nicht ganz sicher war, wann ich in die Klinik soll, habe ich dort kurz angerufen und bekam klare Instruktionen, das war ganz hilfreich :-D

3

Hast du eine Badewanne? Wenn ja, leg dich mal rein, wenn die Schmerzen weniger werden, sind es keine Geburtswehen, sagt meine Hebamme.

Alles Gute!!

4

Wenn du nicht mehr reden kannst während der Wehe … oder laufen . Einsichten Zeichen 😀

5

Konnte kaum reden und krümmte mich im Bett, da sagt die Hebamme: Auf dem CTG ist nix zu sehen, das sind keine Wehen. 😂
Ich hab nur gedacht, wenn das keine sind, will ich besser keine haben.
🙈😂

6

😃😃😃

weitere Kommentare laden
7

Katinka, hört sich jedenfalls sehr nach echten Wehen an 😀 dieses regelmäßige und in den Pausen ist es plötzlich so als wäre nichts gewesen. Vom Schmerz her war es bei mir auch ähnlich wie periodenschmerzen. Bleib ruhig, fahre ins kh wenn du dich nicht mehr wohlfühlst. Bei mir waren das abstände von 5-6 min aber es war auch mein 2. Kind.
Ich wünsche dir und deinem bauchzwerg eine wundervolle Geburt

8

So fing es bei mir auch an. Ich hatte anfangs so Periodenschmerzen, immer stärker werdend aber sehr sehr langsam. Abstand zwischen 10 und 20 Minuten alles drin.

Die erste "richtige" Wehe hatte ich dann nach 6 Stunden, da musste ich richtig atmen. Und innerhalb weniger Wehen verkürzte sich der Abstand von 15 Minuten auf 3 Minuten. Da sind wir dann aber ganz schnell los gefahren 🤭 (2,5 Stunden später war mein zweiter Sohn geboren)