Verunsichert Blut đŸ©ž im Urin !! Keine Medikamente bekommen😒

Ich hatte heut Mutterkindpass kontrolle,- muss dazu sagen das ich Letztes Jahr eine Nierenkolik hatte & ein stein noch Rechts hinten im ausgang sitzt..
Hatte heut Laut Fa blut im urin..
Hat mir aber auf das Hinauf nichts verschrieben & oder gesagt das ich es abklÀren soll.
Hab keine Schmerzen beim Harn lassen oder sonst was
 soll ich trotzdem nochmal zur HausÀrztin fahren abklÀren??

1

Huhu,

also bei mir steht seit Wochen ein Plus bei Blut im Urin und es wurde noch nie was besprochen deswegen, also das sich da jemand sorgen machen.

Ich mach mir auch keine, da ich keinerlei Beschwerden habe und sich da unten viel tut, wo sich kleinere Miniblutungen auftun können die dann zwar nicht sicherbar sind weil nicht der Rede wert, aber den Test reagieren lassen.

LG Juli đŸ€° 27+2

2

Ok dacht auch es is vl nichts meine schwester hatte nur einen harnwegsinfekt damals hatte auch keine schmerzen und blut im urin deswegen war ich unsicher jetzt

3

Sicher es könnte was sein ein Doc bin ich auch nicht, wollte dich nur beruhigen das nicht immer was sein muss.

Denke bei einem Infekt wÀren die Leukos mit hoch gewesen und dann hÀtte der FA darauf was gesagt.

LG

weiteren Kommentar laden
5

Hallo! 😊
Hab das auch ab und zu. Meine FÄ meinte, dass das schonmal sein kann, wenn man z. B. vorher wenig getrunken hat. Wenn nur ein + dasteht, ist die Menge so gering, dass das noch als natĂŒrlich angesehen werden kann.

7

Ok krass das es doch soviele haben

6

Ich habe eigentlich bei jeder Urinprobe bislang ein bisschen Blut drin gehabt. Hebamme und FA sagen, dass das bei manchen Schwangeren halt einfach so ist und somit keine Besonderheit.

8

Ok danke bin ich etwas beruhigt