Hämatom immer noch da. (10. SSW)

Leider habe ich seit der ersten Untersuchung (6. SSW) ein ziemlich großes Hämatom neben der Fruchthöhle (ungefähr 2 x 2 cm).
Mein FA gab dieser SS 50:50… seiner Meinung nach sah es nicht gut aus.
Geblutet habe ich jedoch nie, sehr zur Verwunderung meines Gyns.
Heute vor 14 Tagen war er wesentlich optimistischer, der Embryo topp entwickelt, das Hämatom fing an sich zu resorbieren.
Er sagte in etwa 10 Tagen ist es bestimmt ganz weg.

Naja, heute, nach genau 2 Wochen traf uns dann ein kleiner Schock im US.
Das Hämatom scheint wieder dunkler und immer noch groß und bedrohlich.
Resorbiert hat sich also seit dem letzten Termin gar nichts.

Er sagte jetzt: in 4 Wochen sollte es aber unbedingt weg sein…!

Habe noch weiter nachgefragt. Will mich nicht noch verrückter machen, nachdem es doch erst soo gut aussah 😭

Ich höre und lese überall Horrorgeschichten. Von Plazentaablösung & später FG…

Könnt ihr mir vllt Mut machen?

Lg,
Kitty (9+1)

1
Thumbnail Zoom

Hier die Bilder vom letzem mal & heute…
Wie man sieht ist es recht groß 😔

4
Thumbnail Zoom

Hallo meine liebe,
fühl dich erstmal gedrückt 🫂
Auch ich bin mit einem Hämatom unterwegs diese Schwangerschaft 😑

Auf deinem ersten Bild sieht es nach 2 aus?
Ist es richtig, dass beim unteren dann nur noch eines zu sehen ist? Wenn ja ist das doch schonmal klasse💪

Ich habe leider seit Beginn mit Schmierblutungen zu kämpfen, und 2 sehr starke waren auch dabei..
Die letzte zuletzt gestern. Und das war wirklich eine sturzblutung.. Da wurd mir aufgrund der Menge schon ganz anders..

War auch sofort zur Kontrolle, bei mir hat sich das Hämatom tatsächlich schon sehr gut resorbiert, dennoch kommt das Blut wohl daher. Zusätzlich nehme ich noch ASS, welches ich nicht absetzen darf, da ich in der ersten Schwangerschaft das HELLP Syndrom hatte..
Mein Hämatom ist übrigens auch ziiieemlich groß..
Ich hänge dir mal 2 Bilder an. Das erste ist aus der 9 ssw, das andere von gestern aus der 11 ssw

Ich nehme Zusätzlich übrigens progesteron, Magnesium und bellis perennis d12 globuli.

Wichtig ist immer positiv zu bleiben und wo es geht sich zu schonen 🍀❤

5
Thumbnail Zoom

Und hier das Bild von gestern aus der 11 ssw

weitere Kommentare laden
2

Ich bin leider aktuell auch Hämatom geplagt, allerdings inkl Blutungen - ebenfalls in Woche 10.

Hat dein FA gesagt, dass du irgendwas nehmen sollst?
Als ich bei einer starken Blutung im KH war, hat mit der Arzt dort direkt Progesteron verschrieben und zudem Magnesium empfohlen, was ich seit dem nehme. Ich muss mich zudem strikt schonen.
Meine FA hat am Montag Entwarnung gegeben, meine Action an dem Tag wurde abends aber direkt wieder mit einer starken Blutung bestraft, daher bin ich nun wieder in Ruhemodus angekommen.

Ich kann dir leider keine Erfahrung zu einem positiven Ausgang mitteilen, hoffe aber genau wie du und bleibe einfach verhalten optimistisch!

3

Ohje, das tut mir leid das du das auch mitmachen musst. 😞 das ist einfach nicht schön. Man möchte seine SS ja genießen, leider hindert einen die Angst ums Baby daran etwas🙈
Nein ich habe nicht geblutet bisher, mein FA ging aber beim 1. Termin davon aus das ich das werde und war sehr überrascht als ich blutungsfrei 2 Wochen später bei ihm stand…
🤷🏼‍♀️
Dann war er ja erstmal zufrieden, aber jetzt ist er wieder besorgt, da der Körper es scheinbar auch nicht wirklich resorbiert und es wohl nicht gut ist wenn es bleibt…
Verschrieben bekommen hab ich gar nichts, nur Sport & GV Verbot. Heven soll ich auch nicht so viel - aber ich darf wohl spazieren gehen…


Weißt du wie groß dein Hämatom ist?
Wünsche dir zumindest alles alles gute & drücke dir die Daumen!! Würde mich freuen mit dir in Kontakt zu bleiben!
Vllt können wir uns gegenseitig etwas Mut und Zuversicht schenken. 😊
Lg🧡

6

So ein Hämatom dauert sehr lange bis es vollständig resorbiert und/oder abgeblutet ist . Mein Hämatom war riesig ca. 10x 4 cm ! damit hatte inkl. 3 heftigen Sturzblutungen von der 8 bis zur 22 Woche zu kämpfen bis es vollständig weg war . Ich hatte auch sehr große Angst und habe lange nur gelegen meinem Kind geht es super das kommt im Sommer in die Schule . Liegen , liegen und nochmals liegen das ist das was du tuen kannst . Hämatome gehen meistens gut aus es sei den sie liegen extrem ungünstig aber das sieht nicht so aus .