34.ssw mit 5. Kind und starker Druck im UL…

Hey liebe Mitkuglerinnen!
Ich bin in der 34. ssw mit unserem 5. Kind und habe seit dem WE immer wieder mit Unwohlsein zu kämpfen. Urplötzlich hatte ich da immer Kontraktionen - meine Hebi meinte es wären Senkwehen - ( war per WhatsApp Unterhaltung). Die Kontraktionen sind nun besser aber der Druck den ich spüre wenn ich stehe ist stark, aber schmerzlos. Denke auch immer ich muss Groß was aber nicht der Fall ist . Ab und zu habe ich auch vermehrten, weißen Ausfluss ( kein Pfropfabgang).
Würdet ihr das quasi als Vorbereitung des Körpers sehen oder sollte ich es doch kontrollieren lassen ?
Letzte Woche hat sich das Baby noch nicht mit dem Kopf unten befunden und Köpfchen war noch weit oben!

1

Huhu, ich habe auch immer wieder mal so einen Druck und vermehrerten weißlichen Ausfluss. Ich denke das ist normal. Hab das bisher noch nicht hinterfragt. Das Baby wiegt ja inzwischen auch mehr kann mir vorstellen dass es davon kommt. Weiß es aber nicht sicher ist das erste Kind.
Alles gute 🍀