Gar nicht so viel Hunger, wie Vitamine reinpassen müssten...

Hi Ihr!

Ich bin die ganze Zeit am grübeln. Ich möchte mein bestes tun, um mich ausgewogen 10 SSW) zu ernähren, aber so viel Hunger habe ich gar nicht.
Ich habe mir deswegen gestern Abend noch einen riesen Obstsalat reingeschoben und hatte totale Magenschmerzen danach.

Ich möchte täglich einen großen Gemüsesalat oder Gemüsepfanne und einen Obstsalat schaffen, aber so viel Hunger habe ich nicht. Total quälend sich das zu geben.

Wie soll das kleine dann genügend Nährstoffe bekommen?
Schafft Ihr das immer?

1

Nein, das würde ich niemals schaffen und das muss man auch nicht um sich gesund und ausgewogen zu ernähren. Wenn du jeden Tag Obst und Gemüse isst und dich von wenig industriell verarbeiteten Lebensmitteln ernährst bekommt das Kleine genug Vitamine und Mineralstoffe. Setz dich nicht so sehr unter Druck

2

Dein Embryo ist im Augenblick etwa 15 Gramm schwer. Da brauchst du nichts extra. Iss so wie es schmeckt. Du merkst von alleine wann der Kalorienbedarf steigt.

3

Iss kleine Portionen über den Tag verteilt. Das passt schon mit den Nährstoffen

4

Iss einfach so viel wie du Lust hast, das Baby holt sich schon die Nährstoffe die es braucht. Ich kann seit Wochen kein Fleisch oder Fisch essen, weil mir davon übel wird.
Man sollte sich allgemein nicht so einen Kopf machen, wegen dem Essen. Bisschen drauf achten wegen rohem Fleisch, Fisch etc. sonst einfach essen was einem schmeckt.