Fruchthöhle Dottersatt und Embryo?

Thumbnail Zoom

Hallo ihr Lieben,

ich hatte heute meinen ersten Ultraschalltermin :) Wurde von Woche 7 auf 6 zurückdatiert und man erkannte nur die Fruchthöhle und den Dottersack. Jetzt wo ich mir das Bild nochmal genauer angesehen habe frage ich mich ob ganz unten beim Dottersack (über dem Kreuz) der Embryo sein könnte? Oder müsste der wenn dann nach oben gerichtet sein, also Norden / Richtung Fruchthöhle? Was meint ihr?

In 2 Wochen habe ich den nächsten Termin, echt übel dieses Warten #blume

1

Hallo,. Ich hatte gestern ein ähnliches bild in 5+4 Fruchthöhle mit Dottersack...

Das is ein super Bild und du musst dir keine Sorgen machen... Ich Rätsel auch dran rum ob man den embrio vll sehen kann denn ich habe auf dem Bild auch unten am dottersack etwas zu sehen aber das bringt ja dann am Ende auch nichts... Wir sind keine Ärzte und ich von zufrieden das ich überhaupt was sehen kann u ein dottersack ist ein super Zeichen einer intakten ss...

Viel Spaß beim nächsten Termin 🥰

2

Ich würde einfach mal davon ausgehen dass da auch ein Embryo ist! Man sieht ihn definitiv nicht, aber das kann ja an seiner Lage liegen…abwarten ist in den ersten Monaten leider Alltag…

3
Thumbnail Zoom

Hallo,
Ich bin heute 6+1, das weiß ich genau da es eine künstliche Befruchtung war.
Ich weiß aber auch das meine hcg Werte im niedrigen Bereich sind.
Auch ich dürfte heute eine Fruchthöle mit Dottersack sehen, embryonale strukturen meinte die Ärztin zu erkennen, je nach dem wie sie den Ultraschall Kopf gedreht hat aber das weiß ich natürlich nicht sicher.
Ich hänge dir mal mein Bild dran.
Leider schwer zu erkennen der Dottersack, wegen diesen Messungs kreuzen.
Lg