Gebärmutterhals verkürzt

Hallo zusammen,

ich hatte heute bei 30+3 wieder einen Gynäkologen-Termin. Dem Kleinen geht es gut und er ist zeitgemäß entwickelt. Leider hat sich mein Gebärmutterhals zum letzten Mal verändert. Heute wurden 2,6 cm gemessen. Meine Ärztin sagte, dass noch alles gut sei, er sich aber nicht weiter, also nicht unter 2,5 cm, verkürzen sollte. Nun soll ich mich körperlich schonen und habe nächste Woche wieder einen Kontrolltermin.
2 Wochen bin ich noch arbeiten und dann im Mitterschutz - ich werde aber jetzt einen Gang zurück schalten.

Gibt es Frauen, bei denen noch alles gut gegangen ist mit ähnlicher Situation? Ich bin so gerne aktiv und gehe spazieren, wallen, etc. und jetzt liege ich hier und frage mich ob es noch gut ausgehen kann.

Viele Grüße 🍀

1

Klar, der GMH kann sich wieder verlängern - hat er bei mir jetzt 2 mal gemacht. In der 27. SSW war ich unter 2 cm und 3 Wochen später bei 4,6! In der 34. SSW wieder verkürzt auf 1,9 cm und jetzt bin ich bei 2,6 cm in der 36. SSW. Ab Dienstag muss ich mich nicht mehr schonen, da bin ich dann bei 36+0.

Ich liege viel, mache keine Hausarbeit, trage nichts schweres und laufe so wenig Treppen wie möglich im Haus. Ich nehme Magnesium, Brophyllum und Utrogest oral. Die Medikamente schlagen echt gut an und haben den GMH täglich 1mm verlängert in Verbindung mit der Schonung. Ach ja und das trotz Trichterbildung.

Wurde dein GMH auch unter Druck (pressen) gemessen? Wann sollst du wieder zur Kontrolle?

2

Vielen Dank für deine Rückmeldung. Das klingt ja wirklich nach einer Berg- und Talfahrt.
Der GMH wurde nur im Liegen gemessen und ich soll nächste Woche wieder hin. Kann bei der Vertretung wahlweise Dienstag oder Donnerstag zum Termin kommen. Ich überlege noch was besser ist...
Utrogest soll ich auch ab heute nehmen.
Ich fände es wirklich schön, wenn sich das auch bei mir nochmal so zum Guten drehen würde 🍀
Ab der 36. SSW darf das Kind dann kommen?

3

... wobei ich Utrogest vaginal nehmen soll

weitere Kommentare laden
5

Ich bin bei 29+3 mit 0,8 cm und Trichterbildung ins Krankenhaus gekommen. Ich glaub 2 Tage gab es Magnesium per Infusion, seitdem nur noch Bryophyllum. Morgen bin ich bei 34+0 und wenn die Länge weiterhin relativ stabil bei knapp unter 2 cm ist, darf ich noch einmal nach Hause gehen. Ich durfte das laufen die letzten 2 Wochen kontinuierlich steigern auf 3x20 Minuten am Tag, aber ich habe absolut keine Ahnung, wie es sich ausgewirkt hat. Das werde ich morgen erfahren. Ansonsten hieß es hier ab 34+0 wäre es nicht mehr so schlimm wenn sie früher kommt.

8

Oh je, das ist ja noch viel kürzer als in meinem Fall.
Drücke die Daumen, dass es bei dir jetzt stabil bleibt.
Ich finde es total schwierig zu sagen was zu viel ist und was nicht :(

11

Ohh , und wie ist es ausgegangen?
Hoffentlich positiv, noch eine schöne kugelzeit❤️

6

Mir geht es genau ähnlich. Bei der Untersuchung Anfang letzter Woche in der 31. Woche hat mein Arzt bei mir 2,7cm gemessen. Ich soll mich schonen, keinen Sex und Magnesium nehmen. Dabei mache ich meiner Meinung nach schon gar nichts groß... 😑 Jetzt verbringe ich die meiste Zeit sitzend und liegend auf der Couch und hoffe das Beste.
Mein Mann rollt schon streng mit den Augen, wenn ich nur mal aufstehe und die Wäsche falte. 🙄

Meine nächste Kontrolle ist erst nächste Woche wieder und ich hoffe wirklich dann hat der Arzt bessere Nachrichten für mich. Das Schonen ist ja furchtbar. 😒🙈

9

Ja verrückt oder? Ich habe halt recht normal fast alles weiter gemacht- mich nimmt es halt etwas mit weil ich gerne aktiv bin und Bewegung mag. Auch bin ich nicht so gut darin nur zu ruhen...
Naja klar, für das Krümelchen nehme ich das gerne in Kauf. Aber wo ist die Grenze? Wann mache ich zu viel? Darf ich noch ne kleine Runde spazieren geben? :(
Ich hoffe einfach, dass es nächste Woche nicht schlimmer ist.

12

Da die 31. Woche schon arg früh ist, versuche ich wirklich kaum etwas zu "machen". Den Haushalt und Einkauf übernimmt ab jetzt mein Mann. Spaziergänge mache ich ohnehin keine, das haben mein Ischias und die Symphyse schon vor Wochen erfolgreich unterbunden. Bei mir bestanden die letzten 1,5 Wochen nur aus Arbeit, Schlafen, Essen, TV schauen und etwas basteln...🙈 Mein Gedanke ist halt, dann mache ich jetzt mal die 2 Wochen wirklich piano und schau ob es was gebracht hat. Dann bin ich ja hoffentlich in der 34.Woche ziemlich über den Berg, als wenn der GMH nächste Woche noch kürzer geworden ist und ich vielleicht ins Krankenhaus müsste. DAS will ich unter gar keinen Umständen!

Wenn nächste Woche soweit alles ok ist, dann kann man ja vielleicht wieder etwas mehr machen bzw. spätestens zum Mutterschutz ab der 35. Woche dann. Denn das ist sicherlich der Gipfel der Langeweile, wenn dann die 8h/Arbeit pro Tag wegfallen und man sich dann nur schonen soll... 😩😜

weiteren Kommentar laden
10

Also meiner war ab der 24.ssw unter 2cm. Ab der 30.ssw war er weg und mumu war 2 cm offen.
Ich lag 10 Wochen. Ab der 35.ssw sollte ich mich zwar schonen aber nicht mehr 100% liegen. Mein mumu war da Fingerdurchlässig und GbmH 1cm.
Ich habe mich so bewegt wie ich konnte nach 10 Wochen liegen. Ich habe mich nicht extra geschont. Es ging nicht mehr.
Am Ende wurde der kleine nach 5 Tagen Einleitung bei 40+4 per KS geholt 🤷🏻

14

Ach wow, das klingt eitnlich nicht schön. Aber es freut mich, dass alles gut ausgegangen ist 🍀

15

Die 10 wochen waren, während sie geschahen nervig, aber als ich dann zur Einleitung im KH lag, kamen mir die 10 Wochen so nonexistent vor.

Ich denke die Hormone lassen einen schneller vergessen als man glaubt.

ich drück euch beiden die daumen!

weiteren Kommentar laden
17

Huhu! :)
Ich bin aktuell bei 25+3 und bei mir wurde letzte Woche Donnerstag auch eine Gebärmutterhalsverkürzung/Zervixinsuffizienz vergestellt. Bei mir waren es 3,1 cm. War vorgestern zur Kontrolle und war wieder auf 3,5 nachdem ich eine Woche im Bett lag und Magnesium genommen habe. Soll jetzt weiterhin Magnesium nehmen und mir wurde Progestoron zur vaginalen Behandlung verschrieben.+ Darf mich ein wenig bewegen, aber soll auch mal die Füsse stillhalten. Also kleine Spaziergänge sind Ok aber ich soll kein Haushalt machen oder schwer heben.
Achja, ich werde jetzt natürlich erstmal engmaschig kontrolliert. Erst sollte ich nach einer Woche wiederkommen und jetzt in zwei. 🙏🏻

18

Oh man, das ist ja auch wirklich noch recht früh 😕
Schön, dass es wieder besser geworden ist. Ich hoffe es bleibt so 🍀
Bei mir hat es sich leider von gestern auf heute nochmal verschlechtert, bin jetzt bei 2,1 und da es so schnell ging bin ich jetzt erstmal im KH.