Insulin spritzen

Hallo 😊
Ich habe Schwangerschaftsdiabetes. Durch eine ErnĂ€hrungsumstellung sind meine Werte auch bisher gut. Jetzt soll ich allerdings Insulin spritzen, weil mein Baby wohl zu groß sein soll.
Musste hier schonmal jemand Insulin spritzen, weil das Kind zu schwer sein soll obwohl die Werte in Ordnund sind?
Bin mir so unsicher ob ich jetzt wirklich spritzen soll oder ob wir das Gewicht erstmal beobachten sollen. Schließlich habe ich erst vor knapp 3 Wochen die ErnĂ€hrung radikal umgestellt.

1

Hallo. Warst du bei der PrÀnataldiagnostik und hast dort messen lassen? Die können das zum einen etwas besser und haben zum anderen die besten GerÀte auf dem Markt.
Ich nehme an, dass deine Werte in den Normwerten sind und mit dem Insulin wĂŒrden sie noch einmal angepasst werden - nach unten. Denn wenn das Kind zu groß ist, dann werden die BZ Werte danach unten korrigiert, ist das Kind zu klein, kann es sein, dass man weniger spritzen muss und höhere Werte haben darf.
Wie viel zu groß soll dein Kleines denn sein?
Hat der Diabetologe zu Insulin geraten, oder der FA?

2

Ich wĂŒrde auch definitiv eine Zweitmeinung einholen bevor ich spritze.
Nicht dass das Kind am Ende "kleingespritzt" wird. Gibt es leider grade wieder den Fall in meinem Bekanntenkreis 😕
Ich habe damals das Insulin abgelehnt, hatte aber den Bauchumfang des Kindes auch nur auf der 76. Perzentile (75 ist die Grenze). War dann 2 Wochen spĂ€ter beim Feindiagnostiker und tadaaa das Kind war mit allen Maßen gleichmĂ€ĂŸig unter der 50. Perzentile.
Es kann immer mal sein, dass dein Baby grade einfach einen Schub gemacht hat... also mein Tipp: warte ab/hole dir eine zweite Meinung ein đŸ‘đŸ»

Wie viel zu groß war es denn? Erst ab Bauch ĂŒner 75% und Kopf unter 10% wird es bedenklich! Hat es auch einen großen Kopf, ist es eben einfach ein großes Baby.. soll es ja geben đŸ€·đŸ»â€â™€ïž