Kein Ziehen mehr und Bauch weg - 17. SSW

Hallo ihr Lieben,

ich bin seit gestern ein wenig beunruhigt und hoffe auf ein wenig Aufmunterung 🙈

Ich bin heute bei 16+2, am Montag bei der Vorsorge war alles gut, das Herz hat krĂ€ftig geschlagen und das Baby war fleißig am strampeln. SpĂŒren kann ich die Bewegungen noch nicht, ist auch meine erste Schwangerschaft nach einer frĂŒhen Fehlgeburt im FrĂŒhjahr.

Seit gestern jedoch spĂŒre ich keinerlei Anzeichen mehr, die mir vorher immer ein wenig Sicherheit gegeben haben.
Ich hatte sonst tĂ€glich ein leichtes bis mittleres Ziehen und Zwicken in den Leisten und im Liegen war tatsĂ€chlich schon eine kleine Kugel sichtbar. Diese war zwar immer wieder mal grĂ¶ĂŸer oder kleiner, aber seit gestern ist sie verschwunden, genau wie das Ziehen. Stehend sieht man dagegen noch gar nichts ...

Bin total besorgt ob es meinem Zwergi gut geht ... hab dieses grĂ¶ĂŸer und kleiner werden des Bauches immer als Positionswechsel des Babies interpretiert und jetzt ist da nichts mehr, nicht einmal mehr das Ziehen ... vllt liege ich auch falsch und die Form des Bauches hat in diesem Stadium noch nichts mit der Lage des Kindes zu tun, aber nervös bin ich trotzdem.

Vielleicht könnt ihr mir die Angst ein wenig nehmen 🙂

Am Mittwoch habe ich meinen ersten Termin bei der Hebamme und hoffe, dass dort die Herztöne gemessen werden können, damit die Angst ein wenig gemildert werden kann. Die Erinnerung an die Fehlgeburt im FrĂŒhjahr hĂ€ngt manchmal noch sehr stark nach, auch wenn der Termin beim Gyn so super war.

Liebe GrĂŒĂŸe!

1

Ich glaube du machst dich da unnötig verrĂŒckt. In der 17Ssw ist das Baby gerade mal 11-12cm groß, bei mir hat man erst deutlich spĂ€ter angefangen einen Bauch zu sehen bzw. war es vorher einfach oft ein BlĂ€hbauch. Außerdem hat man nicht andauernd Schwangerschaftssymptome, die kommen und gehen und das sagt nichts darĂŒber aus, ob alles okay ist oder nicht. Wenn bei der letzten Vorsorge alles super war, wird auch jetzt alles super sein. Versuch einfach mal etwas gelassener zu werden. Ich hatte selbst eine FG, aber ich finde es wichtig, dass man sich und seinem Baby vertraut und zuversichtlich ist.

2

Ich habe seit ca. 13/14. SSW keinerlei Symptome mehr. Vorher hatte ich starke Brustschmerzen, diese waren ĂŒber Nacht plötzlich weg. Ein Ziehen in der Bauchgegend nahm ich vielleicht 3 oder 4 Mal die Woche war.

Seit der 21. SSW spĂŒre ich die Kleine, das macht es deutlich besser mit der Unsicherheit klarzukommen. Gedulde Dich, bald wirst Du Dein Baby auch spĂŒren. Ich kann Dich ĂŒbrigens sehr gut verstehen, meine 1. SS war auch nicht erfolgreich und ich habe mich auch viel gesorgt, teilweise heute auch noch, aber es ist besser geworden. Ich bin mir sicher, dass Du auch noch gelassener wirst.

3

Das wird nur von kurzer Zeit so sein. Der Bauch ist tatsĂ€chlich wahrscheinlich auf Grund von einer anderen Lage/Position etwas kleiner... Das war bei mir auch ab und so... Dann kann ein BlĂ€hbauch nun zum Baby auch werden 😍

Symptome habe ich zum Beispiel seit der 10 ssw nicht mehr. Und ausser das ich mittlerweile echt ne ordentliche kuller habe, spĂŒre ich das Schwangerschaft ĂŒberhaupt nicht... Ausser wenn der dicke boxt...
Du wirst bestimmt spĂ€testens in 3-4 dein Baby spĂŒren und froh sein, dass du deine Schwangerschaft genießen kannst 🎊😊... Ich versteh deine Sorgen trotzdem sehr gut. Bei mir ist Nr 2 unterwegs und werde auch etwas nervös, wenn er sich weniger als sonst bewegt.... Das sorgen machen hört nie ganz auf 🙈

LG Audrey
Mit RĂ€uber 💙und Mini - RĂ€uber 💙

4

Dein Baby kann ja nicht plötzlich weg sein. Selbst wenn der unwahrscheinliche Fall eingetreten sein sollte, dass was passiert ist, dann nimmt es ja nicht weniger Platz ein. Vermutlich war der Bauch vorher durch etwas anderes aufgeblÀht und das ist jetzt weg oder das Baby hat sich gedreht.
In einer von meinem Schwangerschaftsapp stand, dass in der 16. SSW ein Wachstumsschub ansteht. Der ist bei dir jetzt wohl vorbei und deswegen ziept es weniger. Also auch kein Grund zur Beunruhigung.

5

Herzlichen Dank fĂŒr eure aufbauenden und lieben Nachrichten! 💕
Hat mich beim Durchlesen sehr beruhigt!