Ultraschallbild verwirrt

Thumbnail Zoom

Hallo ihr lieben kugelnden ☀️

ich war Montag bei 10+0 beim Gyn gewesen und habe ein Bildchen bekommen. Leider sieht man auf dem Bild nicht genau dass, was ich direkt um US sehen konnte. Aber Hauptsache dem Krümel geht's gut.

Gesagt hat sie nichts, alles gut, nächster Termin in 3 Wochen.

Jetzt schau ich mir das Bild an und denke mir dass die Fruchthöhle so klein aussieht. Zufälligerweise bin ich gestern ausgerechnet auf so einen Beitrag gestoßen dass es bei jemanden so war und dass wohl nie gut ist, da die kleinen dann einfach zu wenig Sauerstoff kriegen.

Meint ihr ich muss mir Gedanken machen? Die Gyn hat weder was zur komisch aussehenden Form der Fruchthöhle noch zu was anderem gesagt. Außer dass Herzchen schnell pocht und Krümel müde war, aber nach ein wenig stänkern beleidigt davon geschwommen ist und sich die Augen gerieben hat.

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende ☀️ genießt das schöne Wetter. Hier ists total Herbsgold 🍁🍁

1
Thumbnail Zoom

Hier sieht man es besser ☘️

2

So sah mein Bild auch aus ☺️ kommt drauf an wie geschallt wird und dann wirkt die Fruchthöhle direkt wieder anders. Alles gut

3

Mach dir keine Sorgen! Das kommt vom Winkel, wie die/der Gyn das US Gerät ansetzt. Ich hatte mal Bilder mit scheinbar viel und scheinbar wenig Fruchthöle.
Den Sauerstoff bekommt das Baby ja über die Nabelschnur, mit der Größe der Fruchthülle hat die Sauerstoffversorgung daher nichts zu tun.

4

Ich danke euch! ☀️
Das man als Laie immer denkt man könnte die Bilder analysieren 🙈 aber man schaut dann eben doch ganz stolz X mal drauf und irgendwann kommt eine Frage auf.

5

Ja das kenn ich! 🙈