Schwache Bewegungen 😟

Hallo, wir sind aktuell in der 28. ssw und hatten gestern unseren FA Termin. Es ist alles in Ordnung gewesen, HerzschlĂ€ge etc alles soweit ok. Bevor ich die Praxis verlassen habe, bin ich zur Toilette gegangen und habe beim abwischen Blut gesehen (ein klitzekleiner Klecks). Habe es daraufhin an der Anmeldung angesprochen und die Dame meinte, dass das eine Kontaktblutung sein könnte, weil die Ärztin vorher den Muttermund mit einem Metall Teil kontrolliert hatte. Mir wurde gesagt, dass wenn es mehr werden sollte ich ins Krankenhaus fahren soll. Es ist aber nicht nochmal aufgetreten aber ich spĂŒre das Baby seit gestern sehr schwach und selten. Muss ich mir da Sorgen machen?

1

Sollte ich sicherheitshalber ins Krankenhaus fahren und das ansprechen oder noch ein bisschen abwarten? Mache mir langsam echt Sorgen 😟 er ist vorher sehr aktiv gewesen vorallem morgens und abends wenn ich im Bett gelegen habe. Aber seit gestern sehr selten und schwach..

2

Also ich kann dir nur sagen, dass ich in meiner ersten SS fast nach jeder vaginalen Untersuchung eine Kontaktblutung hatte, jetzt in der 2. irgendwie gar nicht. Das kommt gar nicht selten vor. Da unten ist alle super stark durchblutet in der SS. Und ich hatte bisher in beiden SS Tage an denen die Kleinen sehr ruhig waren und Tage an denen sie so aktiv waren, weshalb ich mir auch Sorgen gemacht hab. Wenn du so nicht zur Ruhe kommst, dann lass es abklĂ€ren. FĂŒr mich hört sich bisher aber (nach meinen Erfahrungen) alles normal an. Was du mal noch machen könntest ist ein grosses Glas Wasser trinken und an Zitrone riechen. Den Tipp gab mir meine Hebamme und die Kleinen haben am CTG immer darauf reagiert! 🍀

3

Ich habe oft von Kontaktblutungen gehört, hatte es bis gestern aber nie gehabt, deswegen hat mich das gewundert. Habe vorhin ordentlich getrunken und mich hingelegt, er hat sich zwar etwas bewegt aber halt nicht so dolle wie es mal war sondern ganz zart 😅 den Tipp mit der Zitrone werde ich mal ausprobieren danke dir đŸ‘đŸ» Was mich auch stresst, ich hatte ein paar Tage Schmerzen am Oberbauch und habe auch mit Bluthochdruck zu kĂ€mpfen. Meine Hebamme meinte dass es eine „Schwangerschaftsvergiftung“ sein könnte. Habe deshalb gestern auch Blut und Urin abgegeben, nur kriege ich die Ergebnisse erst am Montag. Mal schauen..

weitere Kommentare laden