Wie ist denn nun die Regelung mit den kostenfreien Corona- Tests ab 11.10. für 🤰🏼?

Thumbnail Zoom

Huhu 🙋🏼‍♀️
Sorry, aber die Frage kam hier wohl schon öfters…aber egal wo ich nachlese/nachfrage hört man unterschiedliche Meinungen…
Sind die kostenfreien Corona Tests weiterhin ab morgen für alle Schwangeren bis einschließlich 31.12. möglich oder nur für Schwangere im 1. Trimester?

Gilt die Regelung Bundeseinheitlich oder je nach Bundesland unterschiedlich?

Ich selbst wohne im Bundesland Hessen und da steht folgendes auf der Homepage des Hessischen Ministeriums für Soziales (siehe Foto) …
Auf einer anderen Homepage steht wiederum dass es für alle Schangeren gültig ist…🤔😣🙄 Man blickt nicht mehr durch …

Natürlich werde ich mich sobald es für mich möglich ist, nach der Schwangerschaft direkt impfen lassen (auch in der Stillzeit) …bin nun in der 38. SSW und hatte im allgemeinen eine nicht ganz so einfache Schwangerschaft und meine Ärztin riet mir in den letzten 5 Wochen (seit die Empfehlung der STIKO Publik war) auch von der Impfung gegen Corona ab , zumal ich bis zur Geburt sowieso noch nicht den vollständigen Impfschutz gehabt hätte…


Wäre euch dankbar für eure Kenntnisse über die kostenfreien Corona Tests…🙏🏼

1

Hier ist es besser erklärt:

Corona-Schnelltests müssen ab Montag, 11. Oktober meist selbst bezahlt werden. Generell gratis bleiben die Test nur für Menschen, die sich nicht impfen lassen können.

Dazu zählen:

Menschen, die aus medizinischen Gründen nicht geimpft werden können
Kinder unter 12 Jahren
13- bis 17-Jährige (bis 31. Dezember)
Schwangere (bis 31. Dezember)
Menschen, die zum Beenden einer Quarantäne wegen einer Corona-Infektion einen Test brauchen
Teilnehmende einer Corona-Wirksamkeitsstudie
Genesene Personen, deren Corona-Infektion nicht länger als sechs Monate zurückliegt

2

Hallo,
ich habe da auch viel gelesen und recherchiert und es scheint so zu sein, dass Schwangere und stillende übergangsweise bis 31.12.2021 weiterhin kostenfrei getestet werden, da die Impfempfehlung noch zu neu ist. Als Nachweis reicht wohl der Mutterpass. Aber ob das jetzt nur in Bw gilt oder allgemein weiß ich gar nicht.
LG und alles gute für den Endspurt.

3

Huhu,

Ich komm zwar aus NRW. War aber gerade im Testzentrum. Du brauchst ab morgen einen Mutterpass und deinen Ausweis und bekommst dann weiterhin einen kostenlosen Bürgertest.

So steht es auch auf der Seite der Bundesregierung.

Liebe Grüße
Sabrina

4
Thumbnail Zoom

Hier das ist die Regelung aus RLP.

5

Hi
Die Regelung ist in jedem Bundesland gleich, kann man auch auf der Seite der Bundesregierung nachlesen

6

Also in BW sind die generell bis zum 31.12. für schwangere und bis zum 10.12. für stillende kostenlos

Allerdings ist es in einem testzentrum nicht der Fall und die verlangen dafür 35€ alle Apotheken gehen aber nach der Verordnung und sind weiterhin kostenlos.

Bin in der 32. Ssw und habe am Dienstag einen Test Termin KOSTENLOS in der Apotheke. Dazu benötigen die den Mupa und perso

7
Thumbnail Zoom

Wenn mich als Schwangere jemand wegschicken oder Geld haben möchte, lege ich gern die Seite vom Bundesministerium für Gesundheit vor. Ist in meinen Augen wohl offizieller als SWR und keine Ahnung was und bundesweit gültig. Was gegenteiliges sollen sie mir erstmal beweisen.

8

Steht doch im Dritten Punkt. Schwangere können sich bis zum 31.12. noch kostenlos testen lassen. Schwangere, die sich noch im 1. Trimester befinden (Punkt 1), auch noch über den 31.12. hinaus, weil sie keine allgemeine Impfempehlung haben.