Tetanusimpfung in der Schwangerschaft?

Ich hatte gestern einen kleinen Küchenunfall. Beim braten hat es auf einmal ganz doll gespritzt. Zwei Finger haben einiges abbekommen. Das tat richtig weh und lange. Habe jetzt zwei große Blasen auf den Fingern. Bin natürlich in die anlaufpraxis gefahren, da ich nicht wusste ob ich Brandsalbe drauf machen darf in der Schwangerschaft. Der Arzt war sehr vorsichtig wegen der Schwangerschaft und hat mir nur grassolind und verband drum gemacht. Soll täglich gewechselt werden. Er meinte auch was von Tetanus auffrischen lassen beim Hausarzt. Ist diese Impfung in der Schwangerschaft bedenkenlos? Es gibt ja diese 3-Fach Impfung (Tetanus, diphterie und Keuchhusten). Kennt sich jemand damit aus? Hat jemand diese Impfung in der Schwangerschaft machen lassen? Mein Hausarzt ist im Urlaub und meine Frauenärztin hat heute auch ein Tag zu.

1

Hallo,

ich habe keine Ahnung warum man wegen einem Küchenunfall Tetanus auffrischen sollte. Das eine hat doch mit dem anderen überhaupt nichts zu tun #kratz Davon abgesehen ist die Impfung mittlerweile quasi Standard in der Schwangerschaft damit das Baby die Antikörper gegen Keuchhusten mitbekommt bis es selber geimpft werden kann. Hatte ich auch vor ein paar Wochen.

Und selbstverständlich kannst du Brandsalbe verwenden. Empfehlen kann ich diese hier wirklich wärmstens: https://www.medpex.de/brand-wundversorgung/brand-und-wundgel-medice-p3839631

Gute Besserung.

4

Tetanus ist nicht Keuchhusten.

5

Ach nein, wirklich #augen

Geimpft wird aber die Dreifachimpfung, da ist Tetanus enthalten...

weitere Kommentare laden
2

https://www.rki.de/SharedDocs/FAQ/Impfen/AllgFr_AllgemeineFragen/FAQ08.html#:~:text=F%C3%BCr%20Totimpfstoffe%2C%20wie%20z.B.%20gegen,eine%20Schwangerschaft%20keine%20Kontraindikation%20dar.
Das sagt das RKI dazu. Aber ich wüsste nicht, warum du wegen eines Küchenunfalls eine Tetanusimpfung brauchst.

3

Ich verstehe auch nicht warum man dich deswegen gegen tetanus impfen lassen sollst, das war doch ein 0815 küchenunfall.
Ich wurde erst ganz spät gegen tetanus geimpft, weil man es immer spritzen kann wenn es mal nötig wäre.
Und ganz ehrlich ich wurde zig male von sämtlichen tieren gebissen oder verletzte mich an schmutzigen oder rostigen gegenständen. Habe die wunden nie desinfiziert und bin auch nicht zum arzt, weil es immer von selbst verheilte. Und bekam nie tetanus, trotz fehlender impfung.
Mach dir da nicht so einen kopf deswegen.
Ich mache bei brandwunden immer teebaumöl drauf, das bewirkt wahre wunder. Ich habe das von nahrin, da kann man das öl auch auf offene wunden geben und desinfiziert auch, davon gibt es auch eine salbe die soll man aber nur auf geschlossene wunden geben.

7

Dann hast du wohl ziemliches Glück gehabt.

11

Kann sein, aber ich hab mir da einfach nie gedanken darüber gemacht wie zig andere auch.
Hätten sich die wunden infiziert wäre ich auch zum arzt gefahren, aber so salbe drauf und fertig 🤭.

weitere Kommentare laden
12

Liebe TE☺️

Erst einmal tut mir das mit deinem Unfall sehr leid! Hoffentlich heilt es schnell ab!!
Eine Impfung (3-fach-Imfpung oder 4-fach- Impfung) wird dir im dritten Trimester vermutlich eh angeboten, da diese seit 1 oder 2 Jahren in fast allen Praxen und Kliniken zum Standard dazu gehören. Auch ich habe mich im 3. Trimester impfen lassen (ich meine evtl den 3-Fach-Impfstoff🤔), wobei es mir hauptsächlich um Pertussis/ Keuchhusten ging. Ich bin nicht ganz sicher, ob Tetanus da im 3-, oder 4-fach-Impfstoff enthalten ist, aber das kann dir dein/e Gyn auch sagen, wenn sie dich dagegen impft🌸🧿🍀. Prinzipiell könntest du dich auch im 2. Trimester impfen lassen, sofern die Plazenta schon ausreichend ausgebildet ist- frage notfalls einfach dein/e Gyn😉😉☺️

Ich wünsche dir alles Gute und gute Besserung🍀
Liebe Grüß aus SSW 38🧿🍀🍀🍀🌸

13

Also wegen diesem Küchenunfall mit Fett brauchst du bestimmt keine Tetanus impfung.

Jedoch ist die 3fach oder 4 fach impfung Tetanus/Diphterie/Keuchhusten (+Polio) in der SS empfohlen. Ich habe diese in der 1. SS aufgefrischt. Ich glaube es geht vorallem um den Keuchhusten Schutz fürs Baby wenn ich es richtug in erinnerung habe.

14

Hallo Sabrina,

jetzt mal unabhängig davon, ob das sein muss nach Deinem Unfall..
Ich hab letzte Woche die dreifach Impfung in der 31. Ssw bekommen, weil der Gyn meinte, ich würde nur so den Keuchhusten-Nestschutz an die Babys weitergeben.

Was tut man nicht alles… hab dann die Impfung Donnerstag bekommen und ich hab sie nicht gut vertragen. War Freitag total erschöpft, ich konnte gar nichts! Samstag war etwas besser und erst Sonntag war ich wieder so gut wie fit..

15

Oh, du machst mir ja Hoffnung... 🙈Ich habe die Impfung gerade vor ein paar Stunden erhalten. Ich hoffe mich erwischt es da morgen nicht zu schlimm... 😒

16

Toi toi toi, vielleicht ist ja auch gar nichts bei dir 😀💪🏻🍀🍀🍀