40.ssw - verstopfungen,tipps?

Guten Abend

Wie gehts euch in der 40.ssw??
Ich leide schon die ganze SS an Verstopfungen..aber jetzt wieder besonders..nichts hilft..magnesium auch nicht...

Was könnte ich noch tun? Irgendwelche Tipps?

Ich kann nicht alles essen/trinken da ich an starkem Reflux/Sodbrenne leide..

1

Versuchs mal mit Movicol.

3

Das habe ich bekommen..aber im 2.trimester..aber nie ausprobiert..darf ich das in der 40.ssw noch nehmen?? Mein Gynäkologe ist im Urlaub

5

Ja, da es nur im Darm wirkt
Das sorgt quasi dafür, dass weniger Wasser abgegeben wird über die Darmschleimhaut und so der Stuhl weicher bleibt.

https://www.embryotox.de/arzneimittel/details/macrogol/

weitere Kommentare laden
2

Mir hilft ein Präparat aus Pro- und Prebiotika. Nennt sich Symbiotic von Prodeco
Pharma. Außerdem möchte ich meinen Toilettenhocker nicht mehr missen. Ich habe mich lange gegen den Hocker gewehrt, aber das Teil ist großartig.

4

Macrogol
Magnesium bis zu 1000 mg am Tag
Glycilax Zäpfchen

11

Magnesium in ssw 40 ist kontraindiziert. Weil es die Wehen ausbremsen kann.

13

Nichts bremst Wehen aus,wenn es zu GeburtsWehen kommt.
Das wird so kommuniziert ist jedoch nicht so

weitere Kommentare laden
6

Microlax

8

Flohsamenschalen?

10

Hey,

Ein Esslöffel Milchzucker pur und es kann losgehen 😂 kann man auch Tee, Müsli, Joghurt etc untermischen.
LG Audrey

12

Hallo, in der Schwangerenambulanz wurde mir Laktolose empfohlen. Wirkt bei mir, leider verursacht es bei mir auch unangenehme Blähungen, weswegen ich versuche weitgehend drauf zu verzichten. Vorher hat mir hochdosiertes Magnesium gut geholfen, das soll ich jetzt aber wegen der wehenhemmenden Wirkung nicht mehr nehmen. Lg Margrit