Starke bauchkrämpfe

Hallo ihr lieben ūü•į

Ich bin in der 10SSW und hatte gestern Nacht so starke Bauch/Unterleibschmerzen (es war eher der untere Bereich vom Bauch) das ich nicht mal mehr gerade stehen konnte. Dazu dann noch Durchfall bekommen - normal bin ich von Anfang an mit Verstopfung geplagt.

Ich hab mich dann zusammengekauert ins Bett gelegt und bin eingeschlafen als ich 3 Stunden später wieder aufkam um wieder einmal pipi zu machen fingen die Krämpfe wieder an .. ich hab mich sofort wieder hingelegt und bin auch wieder eingeschlafen .

Heute Morgen keine Schmerzen aber der Bauch f√ľhlt sich etwas gereizt an.

Hatte das noch jemand von euch mach mir total Sorgen das etwas mit unserem kr√ľmmelchen nicht stimmt ūüė≥

Liebe Gr√ľ√üe und danke ūüôŹūüŹľ

1

Hatte ich auch vor 2 wochen und war deswegen im KH zur Abkl√§rung - bei mir begann es mit unterleibskr√§mpfen und Sch√ľttelfrost, der Durchfall kam erst sp√§ter. Im Endeffekt ging es dem Kr√ľmel prima, es war magen-darm-grippe, die hatte ich dann fast eine Woche. Die hebamme im KH hat auch gleich drauf getippt, meinte, das geht wohl gerade um.

2

Ich kann dir von mir berichten, dass ich das seit Beginn der SS regelmäßig hab!
Meist nach dem Mittagessen…brutalste Bauchkrämpfe und dann kommt der Durchfall!!
Inkl Schwei√üausbr√ľchen, Sch√ľttelfrost und elendiger ausgelaugtheit! Also nach dem ersten Mal dachte ich an nen Magen Darm Infekt, aber hatte das dann 1-2 mal pro Woche und auf die unterschiedlichsten Gerichte‚Ķ somit kein Magen Darm, sondern eher Unvertr√§glichkeiten oder die Hormone. Meine Hebamme meint ersteres! ūüė£ liegt wohl an den Hormonen‚Ķ
Meine Freundin hatte das auch die ersten 14 Wochen! Ist wohl gar nicht so ungew√∂hnlich! ūüė¨

Mir hilft da w√§rme auf dem Bauch, Magen Darm Tee, liegen und abwarten! N√§chster Tag wir dann mit Schonkost und Tee √ľberstanden und dann ist‚Äôs wieder gut! ūüôā