Andauernde Müdigkeit

Hallo ihr Lieben,
Ich bin nun schon in der 18. Woche und meine Müdigkeit ist seit ein paar Wochen sogar noch schlimmer als im 1. Trimester. Ich schlafe 9-10 Std und bin danach völlig geplättet und brauch erstmal 1,2 Std um überhaupt wach zu werden. Je später am Abend und auch nachts dagegen bin ich innerlich aufgeregt und demnach wach und brauche länger zum einschlafen.
Man sagt ja immer, dass das 2 Trimester das ist wo man sich so toll und fit fühlt, aber ich fühle mich die ganze Zeit eher so als würde ich irgendwas ausbrüten 😬
Blutwerte sind alle top, Eisen nicht mal ansatzweise ein Mangel und Schilddrüse ist auch eingestellt . Ein minimalen Mangel hab ich bei Vitamin d,aber der ist wohl nicht so stark dass man ihn ausgleichen müsste . Könnte es sonst noch etwas sein oder sind das wirklich noch die Schwangerschaftssymptome?
Geht's jemanden noch so?

1

Ich fürchte das ist bei manchen Schwangeren normal. Nicht jeder Körper funktioniert so wie im Lehrbuch. Ich durfte mir von meinem Frauenarzt auch den Kommentar anhören: sowas will ich von ihnen vor der 30.SSW eigentlich nicht hören. Im zweiten Trimester sollte es ihnen gut gehen. Was mir gegen die Schlappheit und Müdigkeit immer geholfen hat ist Bewegung an der frischen Luft und so schwer es anfangs fiel, etwas Sport.

2

Ja, ich versuche auch täglich mindestens eine halbe Std bis Stunde spazieren zu gehen und die frische und vor allem kalte Luft tut mir auch sehr gut. Danach könnte ich mich allerdings gleich wieder hinlegen. Da ich auch im Beschäftigungsverbot bin und aufgrund von corona ja auch viel die sozialen Kontakte wegfallen hänge ich viel auf der Couch rum und mache wenig sinnvolles 🤭 ich freue mich schon wenn ich noch den Haushalt und kochen schaffe

3

Huhu, bin zwar erst Ende 13. Woche, aber mir geht es so wie dir! Ich könnte den ganzen Tag schlafen.