Zu viel Spinat

Hall├Âchen ihr Lieben.­čÖé

Ich hoffe sehr mich kann jemand beruhigen.

Ich habe gerade 600 g Spinat gegessen.

Nun habe ich Angst meinen Baby geschadet zu haben wegen dem darin enthaltenen Nitrit.
War das zu viel ?
Ich bin 40+1.

Kann da was passieren und wie ist ihre Meinung dazu? W├╝rde ich Nitritfolgen bei meinem Baby bemerken?

Ich bin in gro├čer Sorge!
Ich bin immer sehr ├Ąngstlich und ├╝ber jede Antwort sehr dankbar.

Ganz liebe Gr├╝├če.­čîĚ

1

Ich versteh gar nicht, woher immer solche Gedanken kommen und warum man dann nicht einfach mal nachliest ;-)

Spinat in gro├čen Mengen ist nur gef├Ąhrlich, wenn er aufgew├Ąrmt und nicht frisch zubereitet ist. Nur dann besteht ein Risiko, dass aus Nitrat Nitrit wird. Nicht durch das Aufw├Ąrmen, sondern weil sich zwischen den zwei Mahlzeiten Bakterien bilden k├Ânnen, die das wohl ausl├Âsen.
Einfach mal googeln und nachlesen :-)

3

Es war TK Rahmspinat von Iglo und ich habe diesen sehr lange gekocht.
Ich dachte das durch das kochen Nitrit entsteht und deshalb bin ich in gro├čer Sorge....

5

Deswegen schrieb ich: Einfach mal selbst recherchieren und erst danach Sorgen machen, wenn n├Âtig ;-) Bei TK-Spinat, der frisch zubereitet wurde (also nicht ewig auftauen und stehen lassen), besteht ├╝berhaupt keine Gefahr.
So viel auf einmal sollte man davon allerdings nicht essen. Das kann zu Bl├Ąhungen, etc. f├╝hren.
Aber ich wei├č, ich bin auch ein Spinat-Fan ;-)

weitere Kommentare laden
2

Huhu,Ich kann deine Angst gut nachvollziehen. Habe das auch immer wieder.
Aber ich kann dich beruhigen,so lange du den Spinat nach Anleitung gemacht hast oder roh gegessen hast brauchst du nix zu bef├╝rchten.
Und denk daran die Plazenta hat auch eine Aufgabe ­čśç­čśç

4

Es war TK Rahmspinat von Iglo und ich habe diesen sehr lange gekocht. ­čśč
Ich dachte das durch das kochen Nitrit entsteht und deshalb bin ich nun in gro├čer Sorge....!!­čś▒

7

Was hei├čt lange gekocht? Von dem Minuten wie es auf der Packung stand? L├Ąnger sollte man es dann nat├╝rlich nicht tun­čśÂ­čśÂ
Ich denke aber trotzdem nicht,dass da was passiert.

9

Ich habe es aufkochen lassen und dann nochmal ca. 4 Minuten

weiteren Kommentar laden
6

Langsam glaub ich, das du die M├Ądels hier im Forum ver├Ąppelst. 600 Gramm Spinat??
Das ist fast ne Familien Packung die du allein verdr├╝ckt haben sollst.
Und selbst wenn, machst du dir vorher keine Gedanken ├╝ber das was du isst?
Hoffe sehr sehr das du bald ein gesundes Baby auf die Welt bringst. Alles gute

8

Nein. Nat├╝rlich nicht..
Ich bin nur sehr besorgt und ├Ąngstlich.
Bin leider mit allem v├Âllig alleine!

Ja das war fast eine komplette Packung. 700 g sind drin und ich esse das alleine.

Ich bin auch froh, wenn mein Baby endlich da ist und das Thema Essen in der Schwangerschaft aufh├Ârt.

Ich w├╝nsche dir auch alles Gute.

14

Au Backe du musst ganz ganz dringend runter kommen. Kann's sein, dass du wegen der bevorstehenden Geburt etwas angespannt und nerv├Âs bist?

15

Jetzt machst du mir aber etwas Angst.

Ich habe in der Schwangerschaft auch schon 2-3 Mal so eine Spinat Iglo Family Packung verdr├╝ckt. Und ich dachte ich tu meinem Baby was gutes.
Ich wusste das ├╝berhaupt nicht. ­čś│

16

Das besteht ja auch keiner Gefahr. Deswegen wusstest du das nicht und musst dir auch keine Gedanken machen.

17

Hallo,

Nitrat ist harmlos. NITRIT ist der bedenkliche Stoff. In den wandelt sich Nitrat bei langem Kochen um.
4 Min ist nicht die Definition von lang kochen.

Hier die Au├čerdem eine Aussage des bfr dazu: Das BfR weist darauf hin, dass die Nitrit- und Nitratproblematik nicht zu einer Einschr├Ąnkung des Verzehrs von Gem├╝se f├╝hren darf. Der Nutzen eines hohen Anteils von Gem├╝se in der Nahrung ├╝berwiegt das potenzielle Risiko leicht erh├Âhter Nitrat- und Nitritgehalte um ein Vielfaches.

Also durchatmen. Du isst jeden Tag potentiell giftige Stoffe.. Die Menschheit lebt trotzdem noch.