Sehstörungen seit der Schwangerschaft

Hallo ihr Lieben ☺️

Ich bin aktuell in der 35Ssw. Seit Beginn der Ss (6ssw) ungefähr hab ich Augenflackern bekommen. Was mich ungemein beunruhigt hat. Sogar so dass es mir richtig auf die Psyche geschlagen ist. Hab wohl eine Angststörung entwickelt.
Seitdem ist es der Horror.
Ich bilde mir ständig neue Sehstörungen ein. Hier bunte Punkte, hier ein Flimmern, da schwarze Flecken. Es macht mich fertig. Ich konnte diese Schwangerschaft überhaupt nicht genießen.
Hoffe nur so sehr dass sich das alles legt wenn es vorbei ist. Hab panische Angst davor dass ich das nicht mehr wegbekomme 😭😭😭😭

1

Warst du schon beim Augenarzt und Neurologen?

2

Ja war ich. Die sagen alle dass das an der Ss liegt und danach bestimmt wieder weg geht

3

Das kann ich nur bestätigen. Sehstörungen sind oft Begleiterscheinungen. Ich habe einen Sehfehler (also keine Dioptrien, sondern eine Fehlstellung der Augen) und der ist auch schon recht extrem geworden. Ich brauche die Brille den kompletten Tag statt wie sonst nur abends und zum Autofahren. Das geht wieder vorbei :-)

weiteren Kommentar laden
4

Ohje das tut mir leid. Bei mir hat es sogar das reine absetzen der Pille ausgelöst. 30% sehverlust und eine hornhautverkümmung… Hormone können einiges anrichten. Mein Augenarzt sagte damals, dass es ganz normal sein kann in der SS und in der Regel danach wieder verschwindet (nur leider eine Hornhautverkrmmung nicht, die ist irreparable)
Aber ich denke die Chancen stehen gut dass danach alles wieder normal ist 🍀🍀🍀