Ganze Nacht Wehen ( schleimpropf) Hilfe 😨 wann in spital

Thumbnail

Ich hatte ganze Nacht über wehen mal alle 7 minuten dann wieder alle 5 minuten dann wurden die Abstände größer & will nicht wirklich fahren wenn ich mir nicht sicher bin… kann das ein teil vom schleimpropf sein? Es kam so ein faden raus schleimig …

2

BiTTE warne vor bevor du so ein ekliges Bild postest bzw lass es am besten sein, das bringt niemandem Mehrwert.

Ich würde deine Hebamme fragen oder im Spital in dem du angemeldet bist.

3

Man sieht doch das in Klammer Schleimpfropf steht und ein Bild gepostet wurde?🤔
Ausserdem ist das wohl das harmlostete „schleimpfropfbild“ das ich hier je gesehen habe. was fährst du sie so an?

7

Ich fahre niemanden an sondern ich sage neutral meine Meinung. Auf dem Handy habe ich nicht gesehen dass ein Bild dabei ist. Und nur weil im Titel Schleimpropf steht erwarte ich nicht auch den bildhaften Beweis. Da reicht schon eine Beschreibung.

weitere Kommentare laden
1

Ich persönlich würd ja sofort fahren. Lieber einmal zu viel, als einmal zu wenig.
Ruf doch einfach mal vorher in deinem Kreissaal an und schilder deine Situation und frag, ob du besser hin kommen sollst.
So hab ich es gemacht, als ich in der 28. Ssw heftigen Schleimabgang mit Blut drinnen hatte. Allerdings hatte ich da keine Wehen.
Da ich aber schon in der 18 ssw einen Blasensprung hatte, durfte ich sofort hin kommen.

10

Bin jetzt eh gefahren wehen sind aber weg denk sie werden vl nix finden

13

Berichte dann gerne ☺️

weitere Kommentare laden
4

Ich kann dir nur schildern wie er bei meiner Tochter aussah ,als es mir direkt in die Toilette gefallen ist ... das war ein 2x2 cm großer roter runder fleischklumpen mit ganz vielen rosa Fäden dran ... Ich hatte vorher nie so einen Schleimabgang wie bei den anderen Damen hier ... Es hat einfach plumps gemacht😆

12

Es war wie ein wurm denk wenn kanns nur ein teil sein davon schleimig war es und man konnt ihn ziehen

5

Ich kann auch nicht wirklich verstehen warum man da nicht fahren möchte…außer bei einer Hausgeburt. Wenn die Wehen aller 5 min kommen sollte man ja eigentlich schon losfahren damit sie den Muttermund kontrollieren können wie weit er schon geöffnet ist. Wenn die Schmerzen größer werden definitiv ins Kh denn der Schleimpfropf kann sich auch kurz vor der Geburt erst lösen.

9

Ist nicht immer leicht zu sagen ab wann man ins Krankenhaus sollte. Ich hatte die ganze Nacht bevor es richtig los ging Wehen im 2 Minuten Takt ... Aber ich konnte sie prima Veratmen daher wollte ich noch nicht ins Krankenhaus. In der Früh waren sie wieder weg. Kamen dann erst am Abend wieder und da schon deutlich fieser. Trotzdem haben wir noch entspannt zu Abend gegessen. 1-2 Minuten Abstand waren es da. Auch ein Teil vom Schleimpfropf ging vorm Abendessen ab. War so ein kleiner gräulicher Klumpen. Im Krankenhaus angerufen, die wussten auch nicht ins bald los geht oder nicht. Ich muss dazu sagen das Krankenhaus war 45 Minuten weg von uns und da wollten wir nicht wieder heim geschickt werden. Als wir uns dann nach dem Telefonat entschlossen hatten mal langsam hab zu packen und zu fahren ... da ist die Fruchtblase geplatzt. Bin nurnoch vom Sofa gesprungen... ja ok dann war's klar dass es wohl los geht. Geduscht und ab ins Krankenhaus. Der Rest des Schleimpfropf kam nach dem Blasensprung dann auch raus. War dann nochmal wesentlich mehr.
Ab Beginn der Wehen am Abend bis zur Geburt sind aber 15Stunden vergangen. Also hatte Zeit ... nur die Wehen waren nach Blasensprung absolut kein Spaß mehr. Die 45 Minuten fahrt war Hölle. Würde früher fahren. Aber wehen sind bei jedem auch anders. Kann man daher schlecht was sagen. Ich hatte eh nie lange Abstände und nach Blasensprung gab's keine Wehebpause mehr, erst ab PDA waren wieder 1-2 Min Pause dazwischen.

Alles Gute. Bald hältst du dein Wunder in deinen Armen.