Dottersack und alles wird gut?

Hallo zusammen,

vor einer woche genau sah man beiM Fa nur eine kleine leere Fruchthöhle.
Nun eine Woche später bin ich vor lauter spucken im KH und die Fruchthöhle ist super gewachsen und man sieht den Dottersack? Er schätzt mich auf 6+2 und mein hcg liegt bei 21.000.

Er reder trotzdem von drohender fehlgeburt, da niemand weiss wann mein Es war.
Aber wöre dann wirklich in einer woche so viel passiert??

Liebe Grüße

1

Das sieht doch für dir geschätzte Schwangerschaftswoche alles gut und regelgerecht aus. Verstehe nicht weshalb er das gesagt hat?!

2

Zum Einen ist es schon mal gut dass alles wächst. Vor allem wenn du gar nicht wirklich weißt wann dein ES war. Nächste Woche sollte man schon einen Embryo mit Herzschlag sehen bei so nem HCG Wert.
Aber ohne dir Angst machen zu wollen, ist ein Dottersack leider kein Garant für eine Intakte SS. Warte einfach positiv den nächsten Termin ab. Viel Glück

3

Also ich finde es wichtig, bei solch einer Aussage sich eine zweite Meinung einzuholen und nicht hier in Frauen Laien zu fragen, die die Aussage eines Mediziners hier analysieren sollen, denn dazu fehlen Fakten. Wenn er von einer drohenden Fehlgeburt sprach, muss er dazu Gründe haben, denn eine Fruchthöhle mit Dottersack ist ja erstmal in dieser SSW nicht unüblich. Dies sagte jedoch auch noch nichts über eine Intakte Schwangerschaft aus. Ich würde mich nochmal bei deiner / deinem Gyn vorstellen. Alles Gute 🍀

4

*in Foren meinte ich natürlich