Viel zu viel im Kopf ...

Im Moment schwirren mir endlos viele Dinge im Kopf rum, ich schreib die jetzt einfach mal nieder vielleicht könnt ihr mir die eine oder andere Frage ja sogar beantworten.

1. Ich bin geimpft und gebosstert, sollte ich jetzt dennoch Corona bekommen welche Auswirkungen kann das auf das Baby haben?

2. Was ist wehenfördernd bzw -auslösend .. ergo was sollte ich im Moment auf jedenfall vermeiden?

3. Wie verhüten ab Geburt (keine Kondome/keine Pille)?

4. Muss ich mich für eine Wassergeburt vorab anmelden oder geht das auch spontan?

5. Was mach ich denn, wenn's diesmal so schnell geht dass ich es nicht ins KH schaffe? (1. Kind KS, 2. Kind 8 Std, 3. Kind 1 Std 45min)

Jede Menge Zeug, dass mir einfach keine Ruhe lässt und mir zwischen dem Kickbox-Schluckauf des Zwerges und nächtlichen Übungswehen den Schlaf raubt.

Ich hoffe euch geht es allen gut #herzlich

Lg Nana

1

Noch was vergessen:

Was wenn sich mein Bauch wieder nicht senkt, der GMH sich wieder nicht deutlich verkürzt und wieder meine Blase nicht von alleine springt, die Geburt aber definitiv losgeht ?