Welches Magnesium?

Hey ich befinde mich in der 7ssw und würde gerne auf Magnesium zurück greifen, soll ja auch für die Knochenentwicklung des Kindes gut sein. Habt ihr Tipps welches ? Aus der Apotheke ? Aus der Drogerie ? Eine bestimmte mg Anzahl in der FrühSS?
Ich nehme bereits Femi Baby und Progesteron

1
Thumbnail

Ich hatte zunächst welches aus der Drogerie. Als ich meinem FA erzählte, dass ich abends schon sehr unangenehme Unterleibsschmerzen (6. SSW) habe sagte er nur "ich schreibe Ihnen mal richtiges Magnesium auf". Das war zwar etwas teurer aber ich muss sagen, es hilft besser als das andere Zeug.

2

Huhu, also ich habe damit auch Probleme gehabt und habe vom DM von der Marke Doppelherz Magnesium geholt 400mg. Damit fahren ich die ganze Schwangerschaft über gut. Habe keine Probleme mehr mit schmerzen 🙂
Liebe Grüße Franzi (34.ssw)

7

Ich nehme Magnetrans 2 mal am Tag 150 mg. Hab aber auch 375mg hier. Will dann auf die umsteigen wenn die niedrigeren leer sind. Nimmst du also 400mg am Tag?

8

Ja ich nehme jeden Morgen nach dem Frühstück 400mg. Seid der 8 Woche ca. 🙂

weitere Kommentare laden
3

würde erstmal das billo von DM nehmen. wenn das hilft, cool. wenn nicht, dann mal den Arzt fragen.

4

Hallo,

Ich habe die Erfahrung gemacht dass ein Magnesium aus der Apotheke besser ist, schon allein deshalb das manche Krankenkassen ( bei mir AOK) das Magnesium, wenn es kein Nahrungsmittel ist die Kosten bis zu 100€ im Jahr übernehmen!
Nur so als Tipp am Rande.
- Wichtig ist dass es vom Arzt als privat Rezept verordnet ist, kein Nahrungsmittel, und der Kassenbon bei der Kasse einreicht wird.

Viele Grüße

5

Ich habe immer das Magnesium PURE aus der Apotheke,dass ist das einzige was ich vertrage.

6

Ich habe überhaupt keine Probleme mit Unterleib schmerzen oder sowas. Möchte es nur nehmen weil es für die Entwicklung des Kindes gut sein soll. Danke für eure Tipps :)