Brennen nach dem Wasserlassen 14 SSW

Hallo ihr Lieben,

ich bin aktuell in der 14 SSW. Habe nun seit ca 4 Wochen mit einem brennen nach dem Wasser lassen zutun.

War bereits beim Frauenarzt. Urin ist ok und im Abstrich wurden Bakterien gefunden, mit Fluomizin und Vagiflor behandelt.

Allerdings sind meine Beschwerden nicht besser.

Es ist echt komisch zu erklären. Es brennt nicht beim Wasser lassen sondern nach dem abwischen ca. 2 Minuten danach.

Und zwar dann in der Harnröhre.

Das brennen lässt dann nach ca. 30 min wieder nach, es fühlt sich aber auch immer so an als wäre die Blase nicht ganz entleert.

Total komisch. Ich bin echt ratlos.

Meint ihr ich soll mal zum Urologen gehen?

Hat jemand vielleicht ähnliche Erfahrungen?

Habe echt Angst vor einem blasensprung oder so..

1

Ja lass das bitte im Urologen abklären. Das sind die richtigen Ärzte in diesen Fall! 👍🏼

Beim Gyn wird der Urin nur mit streifen begutachtet. Der Urologe nimmt ihn steril ab und schickt ihn ein bzw. hat selber oft ein Labor!

Und die Beschwerden hast du nun schon echt lang, das gehört abgeklärt! 🍀

2

Danke dir :)

Ich hab jetzt online für Montag einen Termin buchen können 🙏

3

Super, dass du so schnell dran kommst. Das ist echt wichtig in der SS.
Sag bitte hier Bescheid was rauskam.
Alles Gute🍀

4

Das hab ich oft wenn ich einen schlimmen Pilz habe.
Da hilft mir dann kadefungin