Hilfe Plötzliches Erbrechen 10.Woche

Hallo, ich bin aktuell in der 10.Woche und bis heute bin ich auch ziemlich gut durch die Schwangerschaft gekommen. Seit heute früh habe ich jedoch ständiges Erbrechen ohne übelsten und es bleibt garnix in mir.. dazu Kopfweh. Habt ihr Erfahrungen und Tipps für mich ? Vielen lieben Dank

1

Hallo,

mir ging es fast ähnlich...ich hab auch ab der 10 ssw mehr bekommen als vorher.
Musste mich zum Glück nicht jeden Tag übergeben, dafür muss ich leider 10 min Zähne putzen weil ich das ohne Breichreiz nicht schaffe.
Mir hat bei Übelkeit Ingwertee und Butterkekse geholfen. Probiere es mal in kleinen Mengen!

3

Danke für deine Tipps

2

Huhu, vielleicht hast du dir was eingefangen, einen Infekt o. Virus?
Oder evtl. was falsches gegessen?
Wichtg ist in ganz kl. Schlückchen (Teelöffel) Flüssigkeit zu trinken, ungesüßten Tee o. stilles Wasser.
Wenn gar nichts über längerem Zeitraum drin bleibt, besteht die Gefahr zu dehydrieren.
Dann solltest du einen Arzt bzw den ärztlichen Bereitschaftsdienst 116117 konsultieren, der kann dir ggf was gg Erbrechen spritzen und wird dich im Ernstfall ins KH überweisen!
Ansonsten kannst du auch Vomex gg Übelkeit/Erbrechen nehmen, das gibt es auch als Zäpfchen und wird in der Ss oft verordnet, ist aber rezeptfrei.
Die Kopfschmerzen können erste Anzeichen von Flüssigkeismangel sein, oder eben von der Krankheit kommen.
Da helfen Ibuprofen oder Paracetamol, sofern du die Tabletten drin behältst.
Ich wünsche dir eine rasche Besserung und gute Genesung🙏

4

Heute Nacht ging es zum Glück besser. Habe immer mal kleine Schlücke Wasser getrunken. Hoffe es war ein schlechter Tag gestern. Vielen Dank für deine Antwort.