6.2 ssw Fruchthöle nur knapp 8mm

Hallo,
Ich habe eine etwas längere Geschichte. Ich habe 2 wundervolle Kinder aber das war ein schwere Weg. Meine erste Schwangerschaft war total unkompliziert und alles ist super gelaufen. Als mein Mann und ich versuchten noch ein Kind zu bekommen fing es dann an erst mit eine Eileiter Schwangerschaft, danach ein Abgang in der siebten Woche, darauf folgte eine Fehlgeburt in der 17. Woche und ein Jahr später wurde meine wundervolle Tochter geworden. Danach haben wir es nochmal versucht, wieder ein Abgang in der 8 ssw und danach ein Windei! Schließlich hatten wir dann aufgegeben das war vor drei Jahren. Nun bin ich überraschender Weise doch noch mal schwanger geworden und die Freunde (und Angst) war groß. Nun war ich am Dienstag bei 6.2 das erste mal beim Arzt, ja und jetzt ist da nur noch Angst. Sie meinte die fruchthöle ist viel zu klein, klar könnte man von einem verschobenen Eisprung ausgehen aber bei meiner Vorgeschichte glaubt sie nicht daran. Meinen nächsten Termin habe ich erst am 24. Februar bis dahin bin ich komplett durchgedreht. Ich habe normale Schwangerschaftsanzeichen, keine Schmerzen und keine Blutungen. Gibt es hier jemanden der mir etwas Hoffnung geben kann.

1

Hallo du Liebe😊 fühl dich erstmal gedrückt. Mensch da hast du ja schon eine Menge durch gemacht.
Aber da würde ich mir jetzt erstmal noch keine Gedanken machen. Ich war bei 5+4 das erste mal beim Gyn und da war die fruchthöle war da 7,8 mm groß.
Vielleicht hat sich wirklich einfach h dein Eisprung verschoben. 🤗

2

Danke aber für 5+4 ist die Größe ja in Ordnung. Aber nicht für die 7 ssw! Ich schaffe es einfach nicht irgendwie positiv zu denken

3
Thumbnail

Heii, mir ging es Montag wie dir bei 6+1 nur 6,8 mm. Ich habe im Netz diese Tabelle gefunden. Da kannste den Durchschnitt und die möglichen Größen schön ablesen. Mich hat das beruhigt. Vielleicht hilft es dir auch. Ich drücke dir jedenfalls ganz fest die Daumen, dass sich das krümmelchen beim nächsten Mal zeigt

4

Vielen Dank! Die Spannbreite ist wirklich beruhigend, so wie meine Frauenärztin geredet hat wäre es unmöglich das die fruchthöle so klein sein kann. Das letzte was sie zu mir gesagt hat war das ich bei Blutung oder starken Schmerzen gleich ins Krankenhaus soll und das ich ja weiß wie es dann weiter geht. Sie hat mir wirklich keinen Hoffnungsschimmer gelassen. Was hat denn dein Arzt zu der Größe gesagt?

5

Der war von allem war er gesehen oder auch eher nicht gesehen hat, ziemlich unbeeindruckt. Als ich sagte, dass mir das Angst macht meinte er nur, warum denn? Entspann dich und geniese einfach die Zeit 🤷‍♀️ also er und auch meine hebamme sind der meinung, dass alles im Rahmen ist und wenn es dazu noch ein eckenhocker ist, ist sowieso alles noch drin. Ich hoffe, dass es Montag anders aussieht und ich dann endlich Ruhe finde. Mich macht das echt alles verrückt

weitere Kommentare laden