Hattet ihr das vielleicht auch?

Guten Morgen ihr Lieben 😊
Ich hatte vor kurzem erst meine Sorgen wegen den starken UL Schmerzen gepostet, ihr konntet mich alle sehr gut beruhigen 😊 vielen Dank nochmal dafĂŒr.

Die Schmerzen sind nun viel seltener und treten nur ein paar Mal am Tag auf. Was mich nun verunsichert ist, dass es nun ausschließlich rechts zieht. Hatte das jemand von euch evtl auch nur einseitig?
Habe etwas Angst vor einer Elss möchte aber nicht unnötig zum Arzt laufen. Bin jetzt gerade in der 6. Woche und mein erster Termin steht erst an.
Danke euch 😊

1

Ja, tut es bei mir auch. Auch bis jetzt immernoch mehrheitlich rechts - teilweise mal einen Tag so stark, dass ich mich nicht auf die rechte Seite legen kann.

Ich dachte, es liegt daran, dass meine GebÀrmutter etwas mehr links liegt und rechts deswegen es mittig zieht. Aber letztens habe ich irgendwo gelesen, dass es bei vielen Frauen rechts mehr zieht als links..
Jedenfalls war bisher alles gut 😊 ich denke bei dir auch, solange keine schmierblutungen dazu kommen.

4

Vielen lieben Dank fĂŒr deine Erfahrung 😊
Wie weit bist du denn schon?

7

23 ssw 😊

2

Hallo Winterlilie,

Ich bin auch frisch schwanger (7+0) und habe ĂŒberwiegend links ein unannehmes Ziehen.

FĂŒr mich ist es ein Zeichen, dass auf der Seite der Eisprung stattgefunden hat und nun dort die Gelbkörperzyste sitzt. Meine Ärztin hat dies bestĂ€tigt â˜ș.

In meinen beiden vorherigen SS (leider beides FG) war es ebenfalls sehr einseitig am Arbeiten, jeweils auf der Eisprungseite.

Ich denke, dass du nicht beunruhigt sein musst und vermutlich rechts deinen ES hattest!

Lieber Gruß und eine entspannte Schwangerschaft

5

Dankeschön fĂŒr deine Antwort und deine Erfahrung. Das beruhigt mich etwas 😊
WĂŒnsche dir auch noch eine entspannte und schöne Schwangerschaft!

3

Ich hatte das ziehen bei beiden Schwangerschaften am Anfang links. Beide Kinder haben sich etwas seitlich links eingenistet und der Eisprung war höchstwahrscheinlich beiden Male auch links (laut Arzt im Ultraschall)

6

Danke fĂŒr deine Erfahrung! Mein Eisprung war tatsĂ€chlich rechts, da mein FA hier den sprungbereiten Follikel entdeckt hat und ich auch rechts Mittelschmerz hatte.