Blöde Frage 😂

Hey MĂ€dels! Es heißt ja eigentlich bei jedem Sturz zum Arzt. Bin in einer blöden Situation. Ich habe heute Nacht bestimmt 10 mal getrĂ€umt ich wĂŒrde aus dem Bett fallen oder wĂ€re heraus gefallen. Tja jetzt kann ich leider nicht mehr sagen ob ich tatsĂ€chlich rausgefallen bin. Ich schĂ€tze mal es bleibt nur bei dem Traum aber bin mir nicht sicher.
Beschwerden habe ich keine also normal könnte man sich ja an sowas errinern aber irgendwie war die Nacht sehr seltsam.
WĂŒrdet ihr zum Arzt gehen? Der Zeit mir ja den Vogel!

1

Huhu 😃
Also ich wĂŒrde damit nicht zum Arzt gehen 😅 das wird bestimmt beim Traum geblieben sein. Sonst wĂŒsstest du das

2

Also Verletzungen habe ich keine 😂

3

Das man bei jedem Sturz zum Arzt soll ist mir neu.
Auch beim Traum. Vom Sturz wĂŒrde ich nicht zum Arzt gehen.
Solange du nicht betrunken warst oder unter Drogen standest wÀrst du mit Sicherheit wach geworden wenn du tatsÀchlich aus dem Bett gefallen wÀrst.

Alles Gute.

4

Da hĂ€tte schon fast einen witzigen Beigeschmack wenn ich hier wegen eines Sturzes Angst habe und dabei dann schwanger unter DROGEN stand 😂😂😂

5

😉 Dann hast du hoffentlich jetzt selbst gemerkt das deine Sorge wirklich unberechtigt ist.

Und das schwangere unter Drogen oder Alkohol stehen halte ich fĂŒr nicht unwahrscheinlich, dafĂŒr habe ich in meinen 11 Jahren Notaufnahme schon zu viel gesehen.

6

Huhu,
ich bin vor ein paar Tagen, beim gassi gehen, von einer ca 60cm hohen Mauer runter auf einen Pflasterstein gestiegen, der bis dato immer gehalten hat!
Naja diese mal kippte er zur Seite und ich bin auf die li Seite gestĂŒtzt😬
Außer meine HĂ€nde, mit denen ich mich abstĂŒtzte, tat mir zum GlĂŒck nichts weh.
Bin aber auch erst in der 12Ssw und das Baby liegt noch so tief, dass ich mir da gar keine Sorgen mache, geschweige denn ohne Beschwerden zum Arzt gehen wĂŒrde.

Bei fortgeschrittener oder Risiko ss sehe ich das natĂŒrlich anders, aber solange keine Schmerzen oder HĂ€matome entstehen, denke ich nicht, dass sich dadurch die Plazenta abgelöst hat.
Und du hast es ja vermutlich nur getrĂ€umt, denn wenn du wirklich aus dem Bett gefallen wĂ€rst, wĂ€rst du aber sowas von wach gewesenđŸ€Ł
Es wird sicher alles gut sein, die TrÀume in der ss sind oft sehr intensiv und real;)
Liebe GrĂŒĂŸe

7

Hallo,

ich keinen diese realen TrĂ€ume. Habe in der Schwangerschaft öfters trĂ€ume mich kneift jemand in den Bauch und tagsĂŒber dann stĂ€ndig das GefĂŒhl am Bauch als wenn da wirklich gekniffen wurde. Aber ist natĂŒrlich alles nicht real. Einen Sturz auf dem Bett merkt man. Da ist man dann wach und, ohne es böse zu meinen, so wie du bist wĂ€rst du sofort nach dem Sturz aus dem Bett dann ins KH gefahren und wĂ€rst nicht wieder ins Bett zurĂŒck.

Auf die Gefahr hin dass mein Beitrag von dir gemeldet wird...

Bitte entspanne dich! Du tust dir keinen Gefallen! Du bist nun schon so weit voran in der Schwangerschaft und hast immernoch arg mit die und deiner Psyche zu kÀmpfen. Das mag vielleicht harmlos wirken, ist es aber nicht. Du wirst IRRE werden wenn das Kind da ist und du jeden Gedanken zwanghaft denken musst und dich 3 mal fragst ob dein Kind jetzt wirklich nur an spucke verschluckt ist oder ob es vielleicht ein Stein war ( nur ein Beispiel aber so sind Zwangsgedanken ).

Ich bin auch eine Ă€ngstlichere Schwangere, aber mit voranschreiten der Schwangerschaft habe ich gelernt so richtig wichtige Sachen von quersitzenden FĂŒrzen in meinem Kopf zu Unterscheiden. Ich möchte, meiner Psyche und meinem Kind zu liebe, keine Helikopter Mutti werden und auch noch etwas von meiner RationalitĂ€t beibehalten.


Du machst dich wahnsinnig und dass ĂŒbertrĂ€gt sich auf das Kind. Ob du es hören willst oder nicht. Dein Kind hat keine innerliche Ruhe bei deinen ganzen Unruhen am Tag.

Und scheinbar findest du auch nach unseren BeitrÀgen und Antworten hier nicht deine nötige Beruhigung, sondern fragst weiter im Expertenforum oder am besten noch unter neuen Nicks. Du musst ganz ganz ganz ganz schnell was an deinen Gedanken Àndern.

Setze dich hin, gehe deinen Traum durch und versuche dabei ruhig zu atmen. Dann versuche dich daran zu erinnern dass es ein Traum war und nicht der RealitÀt entspricht. Dann sage dir, wenn keine Blutung bis morgen eintritt, hast du die BestÀtigung dass es ein Traum war.

Es gibt Menschen die extrem unter Zwangsgedanken leiden. Die fahren teilweise 3 mal mit dem Auto an eine Stelle zurĂŒck, weil sie denken sie hĂ€tten etwas ĂŒberfahren. Das ist ganz schrecklich fĂŒr die betroffenen. Schau dir bei YouTube mal die Doku mit Hanka Rakwitz an.


Bitte entspanne dich.

Wenn der Beitrag jetzt gemeldet wird, dann hoffe ich dass ich dir wenigstens etwas kleines mitgeben konnte đŸ™đŸŒ

8

Hey , danke fĂŒr deine Liebe Nachricht, wieso sollte ich deinen Beitrag melden? Ich gebe dir in vielen Sachen recht und ĂŒberlege mal so eine Art Therapie zu machen. Es wirkt vielleicht nach außen extremer als es vielleicht wirklich ist, denn ich bin nicht bei jeder Frage die ich Stelle panisch sondern frage auch oft einfach in die Runde weil ich etwas unsicher bin. Ich bin eigentlich eher beruhigt wenn das Baby da ist weil ich dann sehen kann, wenn was nicht stimmt und das Baby einfach vor mir habe. Momentan ist mir die Situation einfach sehr unwohl wenn ich weiß in mir lebt jemand und ich bin dafĂŒr verantwortlich wenn ich Körpersignale nicht bemerke oder eben meine Körper Sachen antue die ich sonst auch mache und dafĂŒr aber fĂŒrs Baby gefĂ€hrlich sind, worĂŒber ich unschwanger nicht mal nachdenken wĂŒrde.. also ich freue mich wirklich sehr wenn der kleine Mann da ist.
Mal sehen wie es wird, an manchen Ängsten muss ich tatsĂ€chlich arbeiten. Dass ich die Experten etwas zu oft frage stimmt tatsĂ€chlich..
mit den vielen aktiven Konten die mir schon 2-3 hier vorgeworfen haben kann ich leider nicht zustimmen , das ist mein einziges Konto. Ich hatte aber frĂŒher noch eins gehabt welches ich aber gelöscht habe um eine Forum Pause einzulegen.. naja egal . Danke dass du dir die Zeit genommen hast ich werde mich an deine Nachricht in manchen Situationen errinern 😊