BlasenentzĂŒndung oder Geburt đŸ€”

Die Frage ist vielleicht etwas merkwĂŒrdig aber folgendes. Bin heute 39+5ssw mit dem zweiten Kind. Hab schon lange wilde Wehen und hier und da mal ein stechen und co. Das ĂŒbliche halt.
Jetzt hab ich seit gestern Nachmittag ein Stechen das ich nicht zuordnen kann. Es ist ganz komisch immer wenn ich Pipi mache aber nicht das typische Brennen wie bei einer blasenentzĂŒndung wĂ€hrend es „lĂ€uft“ sondern am Ende wenn die Blase quasi leer ist so ein stechen. Und ich kann nicht zuordnen ob es ĂŒberhaupt die Blase ist die da sticht oder doch der MuMu denn das gleiche stechen habe ich manchmal wenn der Zwerg sich bewegt.
Nun ja ansonsten muss ich aber nicht öfter als normal aufs Klo oder so. Heute morgen war dann beim abwischen etwas Blut am Toilettenpapier aber ich weiß nicht ob es im Urin war oder quasi im Ausfluss. Also weiß ich grad nicht ob ich eine BlasenentzĂŒndung habe oder sich der Mumu langsam öffnet und einfach der Schleimpfropf abgeht đŸ€·đŸŒâ€â™€ïž
Kennst das einer von euch vielleicht auch? Werd mir nachher mal so urinteststreifen aus der Apotheke holen.

1

Hallo!
Bei mir verliefen die BlasenentzĂŒndungen manchmal schon so, dass es nur am Ende gebrannt oder gestochen hat.
Ich glaube auch nicht, dass sich die Geburt durch stechen beim Wasserlassen bemerkbar macht.

Lass mich aber gerne eines besseren belehren, da mir meine erste Geburt erst noch bevor steht!! 😬

Evtl. hast du auch ein bisschen zu wenig getrunken und warst selten auf der Toilette? da brennt es mir auch schon manchmal 😋

2

Hallo

So fÀngt bei mir die blasenentzundung an. Das wenn sie leer ist dann weh tut.

Deutet also schon darauf hin.

3

Hey,
ich bin jetzt 38+0 und seit gut 2 Wochen liegt mein kleiner fest im Becken. Seitdem habe ich stĂ€ndig Ärger mit der Blase. Wenn ich zulange nicht auf Klo war, tut die Blase ĂŒbel weh und entleeren dauert ewig. Danach tut die Blase dann immer noch eine Weile weh. Muss am besten 1 mal in der Stunde auf Klo und viel trinken.

Vll Ă€rgert dein Zwerg auch einfach die Blase aber notfalls mal abklĂ€ren wegen BlasenentzĂŒndung.

4

Ja das GefĂŒhl habe ich auch eher dass es davon kommt dass er so tief liegt und deswegen die Blase reizt. Denn das gleiche stechen habe ich auch manchmal wenn ich auf der Couch liege und er sich irgendwie blöd bewegt
 đŸ€·â€â™€ïž
Das mit dem trinken ist auch so eine Sache, denn ich lagere es tagsĂŒber eher ein, weshalb ich dann nich so oft auf die Toilette kann, nachts SpĂŒle ich dann die Blase gut weil sie stĂŒndlich wirklich voll ist đŸ€Ł

6

Ohje 🙈

Schon echt abenteuerlich was die Zwerge alles so anstellen können #rofl

5

Huhu,
Ich hatte bei meinem ersten nur einmal dieses massive starke Stechen. Musste 37+0 wegen Verdacht auf Schwangerschaftsvergiftung ins Krankenhaus. Am Buffet hatte es einmal richtig massiv gestochen,dass ich richtig in. Die Knie gehen musste und dann ist ein paar Minuten spĂ€ter die Blase gesprungen 😅.
Beim zweiten hatte ich stÀndig ein stechen gehabt und ich dachte,es passiert wieder. Aber war nicht so
Nun habe ich seit der 23. Ssw hin und wieder dieses Stechen,aber nicht so ausgeprÀgt.
Ich drĂŒcke die Daumen,dass es aber bald los gehtđŸ„°
Alles Liebe wĂŒnsche ich

7

Danke dir đŸ„°

9

Huhu,
berichte gerne,ob es doch mit der bevorstehenden Geburt zu tun hatte. WĂŒrde mich echt interessieren.
Alles Liebe đŸ„°

weitere Kommentare laden
8

Das stechen was du beschreibst, hatte ich bereits in der ersten Schwangerschaft in den letzten Tagen vor der Geburt und in dieser Schwangerschaft auch, seitdem das Köpfchen tief im Becken sitzt. Sobald meine Blase voll ist, wird das stechen auch stÀrker zB.

Also bei mir war es auf jeden Fall keine blasenentzĂŒndung sondern einfach nur der enorme Druck auf den Muttermund â˜șAlles liebe