Geschlecht?

Stimmt das mann vor dem eisprung eher ein madcheb wird? Und an eisprung tag junge??

Könnt ihr eure erfahrungen teilen?

Danke

1

Das hast du doch schonmal gefragt.

Es gibt die Theorie. Sie kann aber nicht wirklich bewiesen werden, da die chance eh immer 50/50 ist.

Außerdem spielt auch noch alter des Mannes, die Jahreszeit und viele andere Faktoren eine Rolle 🤷‍♀️.

Die wenigstens haben übrigens nur einmal Sex und können es deswegen sagen.

Ich bekomme ein Mädchen, hatte Sex rund um den Eisprung 🤷‍♀️

3

Hier kannst du übrigens ein Test mit allen Mythen machen - laut dem hätte es bei mir ein Junge werden sollen ;) ist es nicht.

https://www.familie.de/tests/schwangerschaft/bekommen-sie-einen-jungen-oder-ein-maedchen-machen-sie-den-test/

2

Die Theorie dahinter ist ja, dass Spermien mit XX langsamer sind, aber dafür länger überleben. Wir hatten am ES GV und es ist ein Mädchen. Kann es also nicht bestätigen. Ich denke man erhöht nur wenn überhaupt die Chancen auf das ein oder andere Geschlecht.

4

Danke euch

9

Ich hatte mal gelesen, dass es die Chancen um 25% erhöht. Also 62,5% zu 37,5%.
Und wenn das stimmt sind 37,5% immer noch sehr viel.
Aussuchen kann man es nicht. 🤷

LG Yester mit 🧒🧒 und ⭐⭐⭐

5

Also bei uns könnte es tatsächlich hinhauen.
Der Eisprung war entweder am 29.11 oder 30.11
Wir hatten am 26., 27. GV und nochmal abends spät am 29.11 und es wird ein Junge :-)

8

A ok

6

Hatte angeblich Sex am Eisprung und es wird ein Junge. Meine Tochter entstand durch Sex am ES. Es kann, ist halt keine exakte Wissenschaft

7

Aa ok echt interessant

10

Es ist immer 50:50....wobei ich glaube,dass manche Männer nur das eine Geschlecht können 🤣🤣🤣.

11

Beim 1. mal Sex nur am ES Tag - Mädchen
Beim 2. mal Sex vor ES & am ES Tag - Junge

12

Echt ok

13

Beide Kinder 2-3 Tage vorher, der Große ein Junge, jetzt ein Mädchen 🤷‍♀️