Toxoplasmose und Cytomegalie

Sind diese Tests sinnvoll oder Geldmacherei?

1

Ich hab es machen lassen und denke es war gut hab mein leblang Katzen gehabt bin aber toxo negativ seit dem muss ich beim Fleisch extrem aufpassen und mein Obst und Gemüse waschen hab ich nie gemacht vorher 😂😂 aber da bin ich dann vllt noch zu viel Schisser ist auch das erste Kind

3

Also ich wasche mein Obst und Gemüse so oder so. Mein Fleisch brate ich durch, deshalb frage ich mich was das bringen soll.

5

Ja dann ist es für dich denke ich hinfällig bei mir sinnvoll weil ich hätte es immer noch nicht gemacht 😂

Und Herpes Krankheit schon wichtig weil eine erst Ansteckung während der Schwangerschaft schlimme Folgen haben soll 🤷🏽‍♀️🤷🏽‍♀️ Kann man sich von der Krankenkasse wieder holen das Geld

2

Mmn Sinnvoll.

Wenn du beides schon mal hattest und das nachgewiesen hast, dann ists egal. Aber wenn du das noch nicht hattest, weißt du wie du dich besser schützen musst.

Bei meinem Kleinen wurde in der 22. ssw eine vergrößerung der Luftkammern im Gehirn festgestellt und es wurde direkt nach Toxo und Cytomegalie gefragt. Da ich bei Cytomegalie eine immunität hab, wurde nur Toxo wiederholt, weil ich da keine Immunität hab. Aber bei mir war alles gut.
Bei einer Bekannten aus dem Forum kam in der 22. SSW ein ähnlicher Befund und trotz Medikamentengabe lies sich die Cytomegalie nicht aufhalten und sie musste sie die Schwere Entscheidung treffen in der 25. SSW den kleinen abzutreiben, da er nur mit extremen Hirnschäden geboren worden wäre und die Ärzte ihr keine Hoffnung gemacht haben, dass er je gehen oder sprechen können wird. Nicht jede Cytomegalie verläuft so schlecht für das Kind wie bei ihr, aber es kann passieren.

4

Ja aber was bringt es denn das vorher zu wissen, man kann ja eine Infektion nicht verhindern bzw. wenn es so ist, gibt es ja eh keine Behandlungsmethoden.

6

Naja wie sie schon sagt um zu wissen worauf du achten musdt damit du dich nicht ansteckst

weitere Kommentare laden
9

Es ist schon sinnvoll zu wissen ob man CMV oder Toxoplasmose immun ist. Du kannst noch so sehr aufpassen und es trotzdem kriegen(ist bei uns in der Familie jemandem passiert mit Toxo, obwohl sie aufgepasst hat). Ohne Test wäre es nicht aufgefallen und sie hätte keine Gegenmaßnahmen ergreifen können. Das Kind ist deshalb zum Glück gesund auf die Welt gekommen.

10

Toxo finde ich ja ok, da man da Antibiotika geben kann aber bei CMV verstehe ich den Sinn nicht, da man ja eh nichts tun kann wenn man sich ansteckt.

12

Doch man kann je nach Fortschritt der Schwangerschaft was machen. Eine Hyperimmunglobulin- oder Aciclovir-Therapie z.B. Zweiteres habe ich gemacht, da ich mich wohl um den Konzeptionszeitpunkt herum angesteckt habe.
Insofern halte ich es für sehr sinnvoll und hoffe dass auch gesetzliche Krankenkassen das bald übernehmen!

weiteren Kommentar laden
11

Cytomegalie macht Sinn wenn man privat oder beruflich viel mit kleinen Kindern zutun hat. Ich war vor meinem Sohn nicht immun und bin es mittlerweile. Mein Sohn ist 3 und ich habe es testen lassen, um zu wissen ob ich darauf achten muss. Toxoplasmose habe ich auch checken lassen, weil ich sonst bei der Gartenarbeit gerne mal die Handschuhe vergesse und mein Obst und Gemüse sonst auch gerne mal sofort esse 😅
Also man kann schon Vorsichtsmaßnahmen treffen. Je nach Krankenversicherung werden die Kosten auch übernommen oder im Rahmen eines Budgets erstattet für Zusätzliche Leistungen in der Schwangerschaft.

16

sinnvoll!