Schilddrüsenüberfunktion schwanger?

Hallo, wer ist mit Schilddrüsenüberfunktion schwanger geworden?

1

Hi ich war es....ist aber leider auf Grund des extremen Wertes nicht geblieben.

2

Ich hatte leider auch 2 FG. Ich habe letzte Woche im Krankenhaus erfahren dass mein TSH Wert bei 0,022 lag

3

Huhu,

ja ich mit einer latenten Überfunktion

4

Hallo,
ich habe Morbus Badedow und bin mit einem tsh von unter 0,07 schwanger geworden .
Liebe Grüße

5

Hallo.

Ich bin mit einer - nicht bekannten Überfunktion (TSH 0,01) - UNGEPLANT schwanger geworden. Mein Zyklus hatte sich dadurch wohl verschoben.
Es wurde erst in der 8. oder 9. Woche bekannt, dass ich überhaupt eine Überfunktion habe. Seitdem nehme ich Tabletten. Im 2. Trimester wurde ich dann auf ein anderes Medikament umgestellt. TSH ist aktuell bei 1,25 und die anderen beiden Werte FT3/FT4 haben sich nach mehreren Wochen stabilisiert. Ich muss alle 1-2 Wochen zur Blutentnahme.

6

Mein Arzt meinte, solange ich die Medikamente nehme darf ich nicht schwanger werden. Es schadet wohl dem Baby. Wie ist es bei dir?

7

Da ich die Medikamente erst bekommen habe, als ich schon schwanger war, gab es keine andere Option. Bei Überfunktionen gibt es wohl insgesamt nur 3 Medikamente auf dem Markt und nur eines davon darf man im 1. Trimenster nehmen. Es kann dabei aber zu starken Leberschäden kommen, deshalb wurde ich so engmaschig kontrolliert. Auch kann es zu Wachstumsverzögerungen und Fehlbildungen kommen (sehr selten). Auch das wurde kontrolliert.
Mit meinem Baby ist alles in Ordnung.
In der 13./14. Woche habe ich dann ein anderes Medikament bekommen. Das ist nicht ganz so schädlich für die Leber und ab dem 2. Trimester darf man es nehmen. Ich werde weiter kontrolliert. Die FÄ ist zufrieden, meine Hausärztin auch.
Ich denke aber, hätte man die Überfunktion vorher festgestellt, hätte ich nicht schwanger werden sollen. Aber es war absolut ungeplant … dafür freuen wir uns nun um so mehr.