SS-Diabetes: was esst ihr bei dieser Hitze?

Hallo zusammen,
Vllt gibt es hier ja ein paar mit demselben Problem oder Ideen dazu :)

Ich habe bei dieser Hitze einfach überhaupt keinen Hunger :( wahrscheinlich würde ich mich ohne die Diagnose von Obst und Eis ernähren 😅 aber das ist mit SS-Diabetes ja eher schwierig…

Habt ihr Tipps für leichte Snacks? Hat evtl schon jemand zuckerfreies Eis oder Riegel entdeckt? Was esst ihr allgemein tagsüber, wenn es so heis ist?

Für Tipps wäre ich sehr dankbar!!:)

1

Hi. Ich kann bei der Hitze auch so gut wie gar nichts essen. Ich frühstücken dann meist ausgiebig, was mekne zuckerwerte hoch treibt, und dann esse ich erst abends wieder was. Zwischendurch gönne ich mir dann ganz viel Eiswasser und auch mal etwas Obst.

2

Huhu

Ich hab meist immer Appetit, esse ganz normal und ergänze mit Insulin.

9

Ich muss mal eben blöd nachfragen.
Habe auch eine gdm, zum 2. Mal.
Aber essen, worauf man Lust hat und dann einfach runter spritzen ist doch nicht Sinn der Sache, oder?

11

Ich hab einen Mody Diabetes, nochmal etwas anders. Da kann ich kaum mit Ernährung gegen steuern.

Aber ha, auch Diabetiker von Typ 1 und 2 dürfen Eis, Kuchen und Süßes essen.

Verzicht wird heutzutage kaum noch geraten.

Alles Liebe :)

weitere Kommentare laden
3

Hallo :)
ich habe auch SS-Diabetes, Zuckerfreies Eis konnte ich leider noch keines entdecken :s
Aber ich versuche mit frischem Salat, Nüssen unf Naturjoghurt (mit Flavor Drops Vanille schmeckt das echt lecker) mit Obst über die runden zu kommen.
Mir wurde gesagt ich solle versuchen 5-6 kleine Mahlzeiten zu essen um den Blutzucker konstant zu halten.
Das Naturjoghurt könnte man theoretisch mit pürierten Früchten einfrieren, in so Eisformen? dann hätte man zumindest die „Abkühlung“.

Leider ist’s wirklich nervig, aber ich denk mir immer, dass es nicht für immer ist und Hauptsache es geht dem Kind gut. Wünsche dir ganz viel Durchhaltevermögen ☺️

6

Dankeschön - Flavour Drops sind eine gute Idee :)

8

Zuckerfreies Eis gibt’s mittlerweile Rewe (Halo Top oder Breyers) und Kaufland (Oppo)

Die sind zum Großteil mit Erythrit gesüßt.

4

Guten Morgen,

ich habe auch Ss-Diabetes.
Ich mache mir Gurkensalat, mit vielen Kräutern. Das erfrischt.
Ich habe auch schon Joghurt mit ein paar Heidelbeeren und etwas Zuckeraustauschstoff eingefroren und daraus Joghurt-Eis-Riegel gemacht. Also den Joghurt dünn auf Backpapier verteilt, ins Gefrierfach und dann nach ca. 4 St in Riegel geschnitten.
Außerdem habe ich gestern gefrorene Erdbeeren mit einem starken Mixer püriert. Das war dann wie Sorbet. Das ganze dann mit etwas Quark gegessen. Hat mein Blutzucker sehr gut vertragen. Und ich war erfrischt.

Den Kindern schmeckt das auch😄

Alles Gute🍀

7

Das werd ich auch ausprobieren - danke!!:)

5

Joghurt mit pürierten Früchten einfrieren, schmeckt tatsächlich leicht nach Eis.
Ansonsten bei der Wärme viel Salat etc.

14

Oooder Naturjoghurt mit Zartbitterschokostreuseln als Stracciatellaersatz. 🤩😋 Not macht erfinderisch.

10

Ich habe salate aller Art gegessen, die allerdings mit KH versehen (Couscous, Falafel, Kichererbsen, etc), damit ich nicht in die Ketose komme.

Es gibt mittlerweile relativ viel zuckerfreies Eis, meist heißen die irgendwas mit High Protein. Allerdings sind diese mit Süßungsmittel und stehen im Verdacht, die Darmflora der Mutter und des Kindes zu zerstören. Darum mit Vorsicht genießen.

12

Zuckerfreies Eis selber machen☺️
TK Himbeeren oder Beerenmischung kaufen, zusammen mit einem Spritzer Limettensaft und etwas Cremefine und Stevia /Süssstoff pürieren. Lecker!

Bei mir war Sorbet übrigens immer ein grösseres Problem als Milcheis. Also probieren!

Alternativ: Mit zuckerfreiem Getränkesirup Wassereis machen. Gibt es extra Förmchen mit Griff dafür.