Huhu bin jetzt bei 8+3 ssw schilddrüsenunterfunktion

Hallo Mädels hab ne frage ich hab ne schilddrüsenunterfunktion und die Ärztin meinte damals zu mir brauche keine tabletten mehr nehmen es wäre alles gut so jezzt hab ich heute vom frauenarzt ein Anruf bekommen das ich weiterhin die Tabletten nehmen soll hab jetzt fast 2 Jahre keine mehr genommen ich bin schwanger in der fast 9 woche kann jetzt irgendwas mit dem Baby passieren wenn ich ab morgen die Tabletten nehme ich hab so angst

1

Nein, es ist eher schädlich für das Kind, wenn du sie nicht nimmst.

2

Ich hab fast 3 Jahre keine mehr genommen weil die Hausärztin meinte ich bräuchte keine mehr nehmen und heute der anruf vom Arzt meinte ich muss sie weiterhin nehmen muss morgen dorthin rezept holen hab trotzdem angst das jetzt irgendwas passiert weil ich ja so lange keine genommen habe

3

Dein Wert war vorher wahrscheinlich einfach ok und nun ist er, so geht es sehr vielen Schwangeren, aufgrund der Schwangerschaft nicht mehr ok. Ich habe in zwei Schwangerschaften Schilddrüsentabletten nehmen müssen, weil mein Wert zu hoch war. Außerhalb der Schwangerschaften war er immer ok.

4

Wenn du deine Schilddrüsenunterfunktion nicht behandelst, kann negative Auswirkungen auf die Entwicklung deines Kindes haben. Je früher du deine Tabletten nimmst, desto besser.

Der Hausarzt arbeitet oft mit anderen Grenzwerten, als der Gynäkologe. Früher war für einen Erwachsenen ein TSH bis 4 voll ok, aber während der Schwangerschaft oder bei Kinderwunsch sollte der Wert unter 2,5 sein.

6

Ok ja nehme sie ab morgen wieder also muss ich keine angst haben :(

8

So hab nochmal dort angerufen er ist nur ganz leicht erhöht bei 2,6 und er möchte mich unter 2 gerne haben

weiteren Kommentar laden
5

Hormonell können sich deine Werte verändern und es ist sehr wichtig, dass du die SD Hormone jetzt nimmst.

Lg

7

Hab grad nochmal angerufen er ist bei 2,6 und er möchte mich gerne unter 2 haben

9

Ganz im
Gegenteil, es ist wichtig, wenn du in der Unterfunktion bist, dass du Tabletten dagegen nimmst. :)

10

Hey ja hab grad nochmal abgerufen ich soll keine angst haben hat er gesagt mein Wert ist nur leicht hoch bei 2,6 und er möchte mich gerne unter 2 haben

12

Ja, definitiv besser so.

13

Falls du dir Sorgen wegen des Medikaments an sich machst, kann ich dich beruhigen. Es gibt nach studienlage keine Hinweise darauf, dass die Einnahme irgendwie schädlich für das Kind sein könnte. Es gibt allerdings eine ganze Reihe von Studien die zeigen, dass die Abbortrate stark erhöht ist und es zu negativen Einflüssen auf die mentale Entwicklung des Ungeborenen kommen kann, wenn eine Unterfunktion unbehandelt bleibt.
Deine Werte sind grenzwertig. Ich würde trotzdem, wie von deinem Gynäkologen empfohlen, das Medikament einnehmen und die Werte in ca. 4-6 Wochen erneut kontrollieren lassen. Es ist vollkommen normal, dass sich die Schilddrüsenwerte während der Schwangerschaft verändert. Wenn du die letzten Jahre keine Probleme mehr mit der Schilddrüse hattest, wirst du das Medikament nach der Schwangerschaft wahrscheinlich auch nicht mehr brauchen. Bis dahin sollte man es aber im Blick behalten.