30. Woche startet mit vorzeigen wehen đŸ˜Ș

Guten Morgen ihr lieben...

Da dachte ich wirklich ich könnte die letzten Wochen bis zur Geburt endlich genießen, nachdem bisher alles mist war.. war wohl nix.
Gestern morgen um 10 bekomm ich die ĂŒblichen Übungswehen.. naja diese waren dann irgendwann regelmĂ€ĂŸig bei 3 min und hatten ordentlich wumms.. nun lieg ich StationĂ€r, bekomme nachher die zweite lungenreife und Wehenhemmer. Seit 2 Stunden hab ich wieder wieder, aber eher u regelmĂ€ĂŸig.
Trichter hat sich schon gebildet und der GebĂ€rmutterHals ist auf 2cm verkĂŒrzt. đŸ˜Ș
EntzĂŒndungswert war was erhöht bekomme eine Antoniose. Hoffe das es sich nochmal beruhigt und ich noch ein paar Wochen schwanger sein darf. đŸ˜Ș
LG

1

Du arme. Ich drĂŒck dich unbekannterweise ganz fest.
Meine Freundin hatte das gleiche in der 32ssw. Kam dann aber relativ schnell wieder heim. Und das baby kam geburtsreif und geburtsreifen gewicht und grĂ¶ĂŸe in der 37ssw.
Ich hoffe ich kann dir damit bissl mut machen.

Lg

2

Danke das kannst du 🍀 hoffe das es sich bei mir auch wieder beruhigt

DrĂŒcker zurĂŒck đŸ€—

3

Guten Morgen meine liebe KĂ€mpferin,

Auch ich habe die Erfahrung bei meiner zweiten Tochter damals machen mĂŒssen.
Es war genau wie bei dir jedesmal kam was neues bis es mich ebenfalls in der 30 SSW niedergestreckt hat
 Blutungen, strepokkoken B positiv, trichterbildung Lungenreife angehende Thrombose.. aber auch Meine Maus hat’s bis zur 38 Woche geschafft und kam gesund und munter trotz aller Tabletten und Ambiose zur Welt.
Heute is sie fast 4 Jahre und ein Wirbelwind.

Halte durch und bleib weiterhin stark. Versuche dich zu entspannen. Denk immer daran das du jetzt in guten HĂ€nden bist, und das die Ärzte schnell handeln können.. alles wird gut


Gute Besserung und hoffentlich bald Eine noch restliche schöne Schwangerschaft

Liebe GrĂŒĂŸe Lion- mit zwei MĂ€dchen an der Hand und KrĂŒmmel 16 SSW

4

Ach Mensch, das sind ja wirklich blöde Neuigkeiten :( ich hoffe auch ganz fest, dass es sich beruhigt und dein Zwergi noch ein bisschen drin bleibt ✊

5

Oh nein liebes, das tut mir leid!
Du nimmst auch alles mit 😓.
Ich drĂŒck dir feste die Daumen, dass es sich schnell beruhigt und du bald wieder nach Hause kommst.
FĂŒhl dich gedrĂŒckt ♄

6

Ich weiss jede Schwangerschaft ist anders aber ich erzĂ€hle dir meine Geschichte ❀
Schon mal Sorry fĂŒr den Roman 🙈😂

Ich bin von meinen Arzt mit einen verkĂŒrzten GebĂ€rmutterhals 2,5cm in der 28 ssw ins Krankenhaus geschickt wurden. Ich hatte öfters mal ziehen im RĂŒcken, druck nach unten und leichte Unterleibsschmerzen.
Als ich beim Arzt raus bin habe ich total geweint und hatte sehr Angst, wusste ja nicht was auf mich zu kommt.
Ein paar Stunden spÀter war ich im Krankenhaus, GebÀrmutterhals schon auf 1,7cm und kleiner Trichter.
Ich wurde stationÀr aufgenommen.
Habe zwei Lungenreife Spritzen bekommen und sollte mich viel schonen aber auch nicht nur im Bett liegen.
Nach 5 Übernachtungen und keiner
weiteren VerkĂŒrzung und keinen wehen durfte ich nachhause.
Musste dann 1 mal die Woche zur Kontrolle zum Arzt und habe im Krankenhaus ein paar ctg Termine bekommen, war also gefĂŒhlt alle 2 Tage in Untersuchungen.
Dazu bin bei jeden Unwohlsein zum Arzt oder ins Krankenhaus, man sagt ja lieber einmal mehr als einmal zu wenig und die Ärzte hatten mir ausdrĂŒcklich dazu geraten.
Durch das viele schonen und nichts tun hat sich mein GebĂ€rmutterhals nicht mehr schlag artig verkĂŒrzt, ctg und alle Untersuchungen waren immer ok.
Sollte einfach so weiter machen wie bissher.
In der 37 ssw war mein GebÀrmutterhals
auf 1cm.
In der 38 ssw habe ich aufgehört mich zu schonen und hab versucht alles so normal wie möglich zu machen und zu tuen.
In der 39 ssw war mein GebÀrmutterhals verstrichen.
Es waren anstrengende Wochen, emotional sowieso körperlich.
Aber mit viel Ruhe und Schonung habe ich es so weit geschafft.

Jetzt bin ich 40+2 ssw 🙈
Da ich schon seid der 27 ssw jeden tag dran denke wann ich mein baby aufn Arm halten darf, ist es jetzt kaum zu glauben das es sich nur noch um Tage sogar Stunden handeln kann.

Halte durch und glaub an dein Baby und dichđŸŒč
Hoffe mit meiner Geschichte gebe ich dir etwas Kraft.
Wenn du irgendwelche Fragen hast schreib mir gerne.
Alles, alles Liebe đŸ’ȘđŸŒâ˜˜ïžâ€ïž

7

Erstenmal vielen lieben dank fĂŒr eure "positiven" berichte. Das beruhigt mich sehr, und ich versuche dadurch nicht alles gleich negativ zu sehen.

Ich habe seit heute vormittag keine wehen mehr, allerdings habe ich auf der Toilette ein 10cm großes StĂŒck Fleisch verloren.. es sah wirklich so aus. Und dann noch Blut, dachte das wars jetzt.
Es war aber wohl das hÀmatom, war auch schon recht alt also nicht mehr knall rot.
Es kann sein das deswegen die wehen waren, um diesen Fremdkörper raus zu befördern. Aber sicher weiß man es natĂŒrlich nicht.
2. lugenreife sitzt und ich hoffe das es jetzt bergauf geht..
Danke nochmal fĂŒr eure lieben Worte đŸ€â€ïž