Erste Schwangerschaft

Hallo ihr lieben đŸ„ș
Ich bin am verzweifeln, es ist meine erste Schwangerschaft und ich bin jetzt in der 35+3, das ich panische Angst vor der bevorstehenden Geburt habe ist nicht nur das einzige was mich plagt, sondern auch mein Unwissen ich hab seit heute öfters unten im RĂŒcken so ein Ziehen und im unterleib bis in meinem linken Oberschenkel Appetit hab ich auch nicht wirklich und ĂŒbel ist mir heute auch wieder wie am Anfang der Schwangerschaft. Ich will nicht extra ins Krankenhaus fahren das die mich wieder nach Hause schicken, kann mir jemand sagen was das ist und was ich dagegen tun kann um zu sehen ob es nur ‚senkwehen sind, oder Übungswehen, ich kenn mich leider garnicht aus 😼‍💹 wĂ€re sehr dankbar ĂŒber eure Hilfe liebe GrĂŒĂŸe Melissa 🧡

1

Hallo Melissa,
Dass mit der Übelkeit und Appetitlosigleit hatte ich gegen Ende meiner Schwangerschaften auch wieder. Dass kommt vom Druck den Baby und GebĂ€rmutter auf den Verdauungstrakt ausĂŒben.
Das ziehen bis in den Oberschenkel hört sich fĂŒr mich eher nach Ischias an.
Ansonsten kann man Übungs-und Senkwehen ganz gut von echten Wehen unterscheiden in dem man darauf achtet wie oft sie kommen. Echte Wehen sind rhythmisch in regelmĂ€ĂŸigen AbstĂ€nden, Übungswehen kommen und gehen einfach "durcheinander". Eine gute Möglichkeit ist ĂŒbrigens auch, falls vorhanden, sich in die Badewanne zu legen - Übungswehen lassen durch die Entspannung im warmen Wasser nach, echte Wehen nicht! Aber keine Sorge - Normalerweise ĂŒbersieht man echte Wehen wirklich nicht wenn sie richtig losgehen ;)
Dass du Angst hast und aufgeregt bist ist doch ganz normal! Mir haben positive Geburtsaffirmationen und EntspannungsĂŒbungen (schau mal auf Youtube, da wirst du sicher fĂŒndig) ganz gut geholfen! Hast du eine Hebamme? Vllt. kann auch ein GesprĂ€ch mit ihr weiterhelfen.
Ich wĂŒnsche dir Alles Gute!

5

Du liebe 🧡 herzlichen Dank fĂŒr dein Kommentar und deine MĂŒhe mir das bisschen zu erklĂ€ren, ja das Problem ist ich bin immer etwas panisch was das alles betrifft weil ich Angst habe das ich irgendwas verpasse oder falsch mache zum Beispiel Fruchtwasser verlier und nicht merke oder sonst irgendwas! Wenn meine fruchtblase platzt keine Ahnung wie ich da erstmal reagiere 😼‍💹 hab schon komplette Angst in mir Wahnsinn..
wie heißt das viedeo in YouTube? 🧡
Hebamme hab ich leider keine, weil mir damals jeder davon abgeraten hat und heute bereue ich es 😒
Vielen Dank dir auch alles gute 💐

8

Die beiden Sachen hab ich immer gehört :)
https://youtu.be/7vm9f6Gjj24
https://youtu.be/M1kaLPaIuos
Gibt aber noch ganz viel anderes...
Ist ja auch ein bisschen Geschmackssache...

Zwecks Fruchtwasser: Ich hatte in den letzten Wochen auch immer mal wieder unwillkĂŒrliche FlĂŒssigkeitsabgĂ€nge. Beim ersten Mal bin ich zu meinem Arzt, mit dem Befund dass ich wohl ohne es zu merken in die Hose gemacht hatteđŸ€Ł Mein Arzt nahm es locker, mir war es sehr sehr peinlich 🙈 Daraufhin habe ich mir so ph-TeststĂ€bchen besorgt mit denen man prĂŒfen kann ob es sich wirklich um Fruchtwasser handelt...am Ende wollte meine Fruchtblase dann gar nicht von selber platzen 🙄

2

Wenn du so besorgt bist, ruf im Kreissaal an, schildere deine Symptome und Sorgen und schau, was sie dir raten. :) das ist okay, wenn du das machst!

Das letzte Drittel wird einfach noch mal beschwerlich. Echte Wehen merkt man aber (es gibt Apps zum tracken, kommen sie regelmĂ€ĂŸig und halten 1 Minute an, dann bitte zum Kreissaal!).

Alles Gute und Panik vor der Geburt musst du nicht haben ;) du schaffst das 🙌

4

Hallo du, danke erstmal fĂŒr dein Kommentar!
Im Kreißsaal anrufen die sagen mir immer das gleiche naja von der Ferne können wir nichts sagen sie mĂŒssen vorbei kommen 2x war das der Fall dann komm ich dorthin 4kreissÀÀle voll besetzt dann musste ich erstmal draußen warten weil alle aufeinmal Kinder bekommen, und nur 2Ă€rztinnen im Kreißsaal waren, komplettes Chaos. Und die wirken immer so genervt wenn man kommt und dann doch nichts ist das ist echt mĂŒhsam 😒 ..

7

Das tut mir wirklich leid, dass du so blöde Erfahrungen machen musstest. Ich hatte bisher immer GlĂŒck (war aber auch „nur“ 2 mal in der 1. SS im KH 😅 mit Geburt 3 mal).

Vllt wĂ€re auch der Ă€rztliche Bereitschaftsdienst eine Möglichkeit oder eben dann, wenn’s nicht schlimmer wird, nachher deine Gyn.

Auf jeden Fall wĂŒnsche ich dir alles Gute!

3

Huhu, ich kann dich so gut verstehen! Habe selber erst vor 4 Wochen entbunden und hatte plötzlich panische Angst vor der Geburt. Ich will ehrlich sein: es war kein Spaziergang und schmerzhaft. Aber auszuhalten. Ich habe mir eine PDA geben lassen als es zu schlimm wurde. Kann ich dir nur empfehlen. Mit der PDA habe ich keine Schmerzen mehr gehabt. Nur ein Druck. Und dann halt am Ende die Presswehen. Aber die PDA ist so eine tolle Sache. Mit der brauchst du vor den Schmerzen keine Angst haben :) Übungswehen merkt man glaube ich nicht. Da wird der Bauch eher einfach hart. Solange die Schmerzen nicht regelmĂ€ĂŸig und mit kĂŒrzer werdende AbstĂ€nden sind sind es keine echten Wehen. Wenn du unsicher bist kannst du aber immer im Kreißsaal anrufen und nachfragen. Die haben VerstĂ€ndnis dass man verunsichert ist

6

Ich hab die Angst schon seit Tag 1. klar ich hab auch keine Lust mehr auf die Schwangerschaft, diese Hitze und alles mögliche wird echt mĂŒhsam 😼‍💹
NatĂŒrlich jede Frau hat ein anderes Schmerzempfinden, und gratuliere zu deinem Nachwuchs 💋
Danke dir fĂŒr dein liebes Kommentar, und ne das mit dem Kreißsaal lass ich lieber bleiben haha 😆 ich war zwei mal dort weil ich schmerzen hatte wirklich und die waren irgendwie komplett genervt einmal kam ich dorthin wurde raus geschickt weil alle 4 KreißsÀÀle voll waren mit Frauen die Babys bekommen und da nur 2 Ärztinnen waren Wahnsinn Chaos wirklich 😳